The Book of Unwritten Tales: Exklusive Videos auf Eurogamer TV

Intro, Rätsel und Dialoge

Früher war das Adventure-Genre groß. Monkey Island. Indiana Jones. Day of the Tentacle. Alles Adventures, bei deren Erwähnung man heutzutage glatt heulen könnte. Still und heimlich sind diese klangvollen Namen im Niemandsland verschwunden und nicht mehr zurückgekehrt.

Andere versuchen, ihren Platz einzunehmen. Mal mehr, mal weniger erfolgreich. Ein Paradebeispiel für einen gelungenen Versuch ist The Book of Unwritten Tales. Skurille und liebenswerte Charaktere, detailverliebte Schauplätze, sehr viel Humor und ein Rundumschlag an Anspielungen auf Film, Fernsehen und Spiele sorgen für allerlei Unterhaltung.

Einen genaueren Einblick in The Book of Unwritten Tales gewährt Euch unser Video-Special mit einer Auswahl an verschiedenen Dialogszenen, einem kompletten Rätsel sowie dem Intro des Spiels – alles in allem rund 30 Minuten Gameplay-Material. Weitere Informationen entnehmt Ihr dem Test zu The Book of Unwritten Tales.

Intro

Jede Geschichte braucht einen Anfang, auch The Book of Unwritten Tales. Was passt da besser als eine Konfrontation zwischen Gut und Böse? Genau, kaum etwas!

Rätsel

Ein Adventure ohne Rätsel? Unvorstellbar. Wenig überraschend erwarten Euch auch hier zahlreiche Aufgaben, die mit mal mehr, mal weniger Hirnschmalz gelöst werden wollen. Nachfolgend seht Ihr die komplette erste, noch nicht allzu zeitintensive Aufgabe des Spiels.

Dialog #1

Glücksrad, Kristallkugel und merkwürdige Kreaturen. Zweifelsohne ein Jahrmarkt. Allzu viel ist nur nicht wirklich los. Zeit genug, um sich zum Beispiel über das unsichtbare, rosafarbene Eichhörnchen zu unterhalten. Oder über andere Dinge.

Dialog #2

Gnome reisen nicht gerne in die weite Welt hinaus. Komisch, fast wie Hobbits. Aber egal. Wilbur, einer der Helden in The Book of Unwritten Tales, trifft vor der Stadt Seefels zum ersten Mal auf einen Menschen.

Dialog #3

Eigentlich hat Wilbur eine ganz simple Aufgabe. Zum Erzmagier in Seefels reisen und ihm etwas überbringen. Dummerweise kommt er nicht so einfach in den oberen Teil der Stadt. Und sein Versuch, die Wache zu überzeugen, ist nicht wirklich von Erfolg gekrönt.

Dialog #4

Auch Charaktere in einem Adventure brauchen eine Beschäftigung. In diesem Fall ist es ein Online-Rollenspiel mit ganzen sechs Teilnehmern weltweit und einem besonders interessanten Szenario. Ähnlichkeiten mit World of WarCraft sind natürlich purer Zufall.

The Book of Unwritten Tales ist bereits im Handel erhältlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading