The Division 2 bekommt 100-stöckiges Hochhaus als Endgame-Aktivität

Kämpft euch nach oben.

  • Summit ist ein neuer Endgame-Modus in The Division 2
  • Ihr kämpft euch in einem 100-stöckigen Hochhaus nach oben
  • Ab morgen auf dem PC-Testserver verfügbar

The Division 2 bekommt ein 100-stöckiges Hochhaus als neue Endgame-Aktivität.

In Summit besteht eure Aufgabe darin, euch Stockwerk für Stockwerk nach oben zu kämpfen, wobei sich die Level in jedem Durchgang unterscheiden.

Alle zehn Stockwerke bekommt ihr es zudem mit einem Bossgegner zu tun und natürlich wird es mit der Zeit schwieriger.

Der Modus ähnelt Underground aus dem Vorgänger, in dem ihr euch durch prozedural generierte Teile eines U-Bahn-Netzwerks gekämpft habt. Im Gegensatz zu Underground habt ihr aber ein klares Ziel - das 100. Stockwerk - vor Augen und nach einem Bosskampf wird auch ein Speicherpunkt angelegt, ihr könnt also später weitermachen.

Am morgigen Freitag kommt der Modus auf die PC-Testserver. Ein Termin für die Live-Version steht noch aus, es dürfte aber wahrscheinlich ein paar Wochen dauern.

Summit wird dann später für alle kostenlos sein, die die Erweiterung Warlords von New York besitzen.

Im PlayStation Store bekommt ihr Warlords von New York (29,99 Euro) als Erweiterung sowie im Paket mit dem Hauptspiel (59,99 Euro).

Für Xbox One könnt ihr die Erweiterung zum Beispiel bei Amazon kaufen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading