The Old Republic: 'Millionen von Fans'

Größer als Warhammer Online

Auf der ganzen Welt gibt es zig Millionen Star Wars-Fans. Und genau diese große Fanbasis will Electronic Arts durch die Qualität des MMOs The Old Republic ansprechen.

"Wir glauben, das Potential könnte gigantisch sein", sagt EA Games' Präsident Frank Gibeau.

"Das Star Wars-Universum ist endlos und hat Millionen von Fans. Und die Jungs bei BioWare stehen morgens nicht aus dem Bett auf, sofern sie kein Spiel mit 90er Wertung machen können."

"Ihre Idee eines Story-getriebenen Rollenspiels im Star Wars-Universums ist ziemlich gewaltig."

The Old Republic übertrumpfe selbst Warhammer Online, wenn es um die Größe des Projekts geht. "Das tut es in der Tat", sagt Gibeau. "Es ist ein massives Unterfangen und wird sind sehr aufgeregt darüber."

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading