TheA500 Mini: Release-Termin und Spiele des Mini-16bit-Computers bestätigt

Der Veröffentlichungstermin des TheA500 Mini steht fest, ebenso die enthaltenen Spiele.

TheA500 Mini, die Neuauflage des 16-Bit-Heimcomputers Amiga 500, hat einen Release-Termin erhalten.

Wie Retro Games mitteilt, ist das Gerät nun in Produktion gegangen und soll am 25. März 2022 auf den Markt kommen.

Die Spieleliste des A500 Mini

Nach und nach hatte Retro Games dabei die enthaltenen Spiele bekannt gegeben, mittlerweile liegt die komplette Liste vor.

Folgende 25 Spiele sind auf dem TheA500 Mini vorinstalliert:

  • Alien Breed 3D
  • Alien Breed: Special Edition'92
  • Another World
  • Arcade Pool
  • ATR: All Terrain Racing
  • Battle Chess
  • Cadaver
  • California Games
  • The Chaos Engine
  • Dragons Breath
  • F-16 Combat Pilot
  • Kick Off 2
  • The Lost Patrol
  • Paradroid 90
  • Pinball Dreams
  • Project-X: Special Edition 93
  • Qwak
  • The Sentinel
  • Simon the Sorcerer
  • Speedball 2: Brutal Deluxe
  • Stunt Car Racer
  • Super Cars II
  • Titus The Fox: To Marrakech And Back
  • Worms: The Director's Cut
  • Zool: Ninja Of The "Nth" Dimension

Wer noch Original-Amiga-Spiele zu Hause hat, kann diese über einen USB-Stick mittels WHDLoad-Funktionalität auf dem TheA500 Mini spielen. Setup, Controller-Optionen und Display-Einstellungen sind ebenso optimierbar.

Neben dem eigentlichen Gerät werden "auf vielfachen Wunsch der Fans auch Einzelpackungen der Maus und des Gamepads in ausgewählten Gebieten erhältlich sein", heißt es.

TheA500_Mini
Die Verpackung des TheA500 Mini.

Was sonst noch drin ist

Retro Games verspricht eine "perfekte Emulation", nicht nur des "ursprünglichen A500 (OCS) und des Enhanced Chip Set (ECS) zukünftiger Versionen, sondern auch der Advanced Graphics Architecture (AGA) des A1200".

Ausgeliefert wird TheA500 Mini mit einer Zwei-Tasten-Maus im Original-Design und einem neu entwickelten Acht-Tasten-Präzisions-Gamepad. Weiterhin lässt sich zur Nutzung zusätzlicher Funktionen eine Standard-PC-Tastatur anschließen.

Der Preis des Geräts liegt bei 129,99 Euro, ihr könnt es euch hier vorbestellen. Zum Preis von jeweils 24,99 Euro sind außerdem Maus und Gamepad separat vorbestellbar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading