THQ bringt interaktiven DS-Roman

Mit Mystery-Autor James Patterson

Neuer Rekord! THQ bringt interaktiven Roman mit dem wohl längsten Namen der Spielegeschichte für den Nintendo DS.

Bei James Patterson's Women's Murder Club: Games of Passion wird lesen und spielen miteinander kombiniert. Damit soll laut Nintendo eine ganz neue Zielgruppe erreicht werden. Mir persönlich sagt der Name James Patterson nichts, doch der gute Mann hat über 40 Bestseller geschrieben.

Ab dem 13. Oktober können Fans der Materie sich durch schicke Artworks und jede Menge Text klicken. Außerdem wurde eine Art Bejwelled-Klon integriert.

Falls Euch diese Spielmechanik nicht zusagt, solltet Ihr Euch zumindest den Namen merken. Spätestens bei einem Videogame-Wissensquiz ein absoluter Matchwinner.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Kristian Metzger

Kristian Metzger

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Pokémon-Sammler aufgepasst: Bald gibt es hochwertige Pokéball-Replikate

Werfen dürft ihr dieses ikonische Stück laut Hersteller aber nicht.

Square Enix kündigt SaGa Frontier Remastered für euren Sommerurlaub 2021 an

Mit besserer Grafik, neuen Storys und einer neuen Figur.

PlayStation-Spieler sind lieber solo unterwegs

Offline spielen liegt laut Untersuchungen im Trend.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading