Title Update 2 für FIFA 22 steht in den Startlöchern und verpasst der KI einen Dämpfer

EA Sports veröffentlicht Title Update 2 für FIFA 22 und nimmt erneut viele Änderungen am Spiel vor.

EA Sports schickt Title Update Nummer zwei für FIFA 22 ins Rennen. Nach Angaben des Unternehmens ist es "bald" auf PC und für die Stadia-Version erhältlich.

Auch das neueste Update für die Fußballsimulation nimmt wieder zahlreiche Änderungen in verschiedenen Bereichen und Spielmodi vor.

Was sich in Ultimate Team tut

Anpassungen gibt's im Ultimate-Team-Modus zum Beispiel dabei, wer als erster in einem Elfmeterschießen antreten darf. Das wird künftig durch den Elfmeter-Wert entschieden. Sind beide gleich, entscheiden Schusskraft- und Abschluss-Attribute über die Reihenfolge.

Ebenso sollt ihr künftig besser darüber informiert werden, wenn ihr euch für die FUT Champions Finals qualifiziert habt.

Ansonsten werden verschiedene Fehler behoben, zum Beispiel tauchte die Anzeige für eine Siegesserie in Division Rivals nach zwei Siegen in Folge nicht auf, was aber nur ein visueller Fehler war.

Außerdem sollten die Trikots der Mannschaften nun besser darauf abgestimmt sein, welches der Schiedsrichter in der jeweiligen Partie trägt.

Anpassungen an Gameplay und Karriere

Beim allgemeinen Gameplay wurde die Effektivität von KI-gesteuerten Spielern beim Blocken von Steilpässen und Flanken reduziert. EA Sports zufolge konnten sich Spieler zuvor zu weit strecken, um solche Aktionen abzuwehren.

Ebenso sollten KI-gesteuerte Mannschaften in Zukunft mit größerer Wahrscheinlichkeit Fouls begehen, wenn ihr auf der Stufe Halbprofi oder höher spielt.

In der Karriere wurden indes neue Szenen für die Auslosungen zur UEFA Europa League und UEFA Champions League ergänzt. Was behobene Fehler anbelangt, konnte es vorkommen, dass Jugendspieler zum Start der zweiten Saison aus der Jugendakademie verschwinden können. Das soll nun nicht mehr passieren.

Alle Details zu den Änderungen und Optimierungen findet ihr in den Patch Notes zu Title Update 2 für FIFA 22.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading