Tomb Raider: Kein NextGen?

Nur PC, PSP und PS2 angekündigt

Eidos enthüllte ja vor einiger Zeit, dass an einem neuen Lara Croft-Abenteuer gearbeitet wird. Jetzt gab man bekannt, dass es sich bei Tomb Raider: Anniversary um eine Art Remake des allerersten Teils der Serie handelt. Mensch, waren das Zeiten, als Lara noch eckig war! Eidos' Kathryn Clements: „Wir nahmen alle Schlüsselszenen des Originals und fügten sie im Rahmen eines brandneuen Tomb Raider-Abenteuers zusammen. Es wird Fans glücklich machen und auch ein völlig neues Publikum ansprechen.“

tra1
Wenn alle Frauen so viel Action erleben würden, gäbe es keine Zellulitis mehr auf der Welt

TR: Anniversary basiert auf einer überarbeiteten Version der TR: Legend-Engine und soll 2007 in den Handel kommen. Laut Eidos-Chef Ian Livingston ist das Spiel „eine Huldigung an Laras Herrschaft als First Lady der Videospiele“. Gemein ist, dass der Titel nur für PC, PSP und PS2 angekündigt ist. Wir gehen aber stark davon aus, dass irgendwann auch NextGen-Versionen am Start sind. Falls nicht, bringen wir uns um.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Ahmet Iscitürk

Ahmet Iscitürk

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading