Ubisoft belebt The Division 2 mit neuen Inhalten für 2021 wieder

Es ist noch nicht tot!

  • Entwickler Massive schreibt in einem Reddit-Post, dass sie an neuen Inhalten für The Division 2 arbeiten
  • Ubisoft sagt, dass die Arbeit von Massive nicht durch das neue Star-Wars-Spiel beeinträchtigt wird
  • Der Support der Community war ausschlaggebend für die Entscheidung, The Division 2 neues Leben einzuhauchen

Ubisoft hat bestätigt, dass weitere Inhalte für The Division 2 noch in diesem Jahr erscheinen sollen. Dabei sollte die vierte Saison des Shooters, die mit dem Titel-Update 12 ins Spiel kam, eigentlich die letzte sein. Publisher Ubisoft hat sich nun wohl doch anders entschieden.

Mit dem Namen "End of Watch" sollte die vierte Season das Ende von The Division 2 einläuten. Dass "End of Watch" nicht gleich "End of Division 2" bedeutet, zeigt ein Reddit-Post des Entwicklerteams hinter dem Shooter.

"Wir freuen uns, heute zu bestätigen, dass es noch in diesem Jahr zusätzliche Inhalte für The Division 2 geben wird", hieß es in dem Post auf Reddit. "Es ist eure kontinuierliche Leidenschaft und Unterstützung, die es uns ermöglicht, die The-Division 2-Erfahrung weiter auszubauen, und wir können euch nicht genug dafür danken."

Da Ubisoft Massive derzeit an einem neuen Star-Wars-Spiel und einem Avatar-Spiel arbeitet, war die Division-Community davon ausgegangen, dass ihr Shooter von der Prioritätenliste gestrichen werden würde. Die anhaltende Unterstützung der Division-Spieler sei laut Ubisoft der Grund für den Sinneswandel.

"Einige von euch haben mitbekommen, dass Titel-Update 12 ursprünglich das letzte große Titel-Update für The Division 2 sein sollte, aber dank eurer anhaltenden Unterstützung befinden wir uns jetzt in der frühen Entwicklungsphase für neue Inhalte, die später im Jahr 2021 veröffentlicht werden."

A Message from The Division 2 Team from r/thedivision

Während des letzten Earnings-Call versicherte Ubisoft-Chef Yves Guillemot, dass die Arbeit von Massive am neuen Star-Wars-Titel den Entwickler nicht von neuen Inhalten für The Division 2 abhalten würde.

"Wir sind sehr glücklich, wieder mit Lucasfilm Games zusammenzuarbeiten", sagte Guillemot. "Das Projekt wird von unserem Massive-Studio geleitet, das seine innovative Technologie, einschließlich der Snowdrop-Engine, optimal nutzen wird, um ein bahnbrechendes Star-Wars-Abenteuer zu liefern. Wir sind sehr stolz auf diese Zusammenarbeit.

"Das Massive Studio ist ein großes Studio, und sie arbeiten auch mit vielen Studios auf der ganzen Welt zusammen... Ihr werdet in diesem und dem nächsten Jahr mehr von The Division sehen." Wie Massive im The-Division-2-Subreddit berichtet, sollen diese Inhalte nicht allzu lange auf sich warten lassen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading