Ubisoft schenkt euch Anno 1404 - aber nur bis zum 12. Dezember!

Für wenige Tage könnt ihr euch jetzt Anno 1404 kostenlos im Ubisoft Store sichern!

Ubisoft hat ein weiteres Geschenk für euch, diesmal könnt ihr euch ein kostenloses Exemplar von Anno 1404 sichern.

In jüngster Vergangenheit hatte das Unternehmen bereits mehrere andere Titel verschenkt, etwa Splinter Cell: Chaos Theory und die Assassin's Creed Chronicles Trilogie.

Optimiert für moderne Systeme

Bei Anno 1404 handelt es sich um die History Edition des Spiels, dem Ubisoft Store zufolge ist diese für moderne Betriebssysteme optimiert und bietet unter anderem 4K-Auflösung, einen randlosen Fenstermodus und Multiscreen-Unterstützung.

Neben dem Hauptspiel umfasst die History Edition von Anno 1404 darüber hinaus noch die Venedig-Erweiterung.

Letztere ergänzt das Spiel um neue Spionage- und Stadtrat-Features, ebenso gibt's neue Schiffe, Aufträge und Gegenstände.

Einen neuen Spielstand müsst ihr dabei nicht beginnen, falls ihr noch einen aus dem Original habt, denn die sind kompatibel. Zudem sind noch Bonusinhalte mit dabei, darunter der Soundtrack, ein Bildschirmhintergrund und ein Firmenlogo für Anno 1800.

Anno_1404_geschenkt
Anno 1404 gibt's für wenige Tage umsonst.

Nur für begrenzte Zeit

Lasst euch allerdings nicht zu viel Zeit, denn nur bis zum 12. Dezember 2021 um 14 Uhr könnt ihr euch Anno 1404 sichern.

Ihr braucht dafür Ubisoft Connect beziehungsweise einen Ubisoft-Connect-Account. Ihr könnt euch das Spiel direkt im Client oder im Ubisoft Store sichern.

Zuletzt machte sich Ubisoft mit der Ankündigung von NFT-Mikrotransaktionen für seine Spiele nicht gerade beliebt in der Community.

Nach wie vor kämpft der Publisher zudem mit den Nachwirkungen zahlreicher Berichte über sexuelles Fehlverhalten im Unternehmen, das jahrelang ignoriert worden sei.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading