Kapitel 23: Wiedervereinigung

Dieses Kapitel startet mit einem deftigen Schusswechsel. Bleibt zunächst hinter dem Geländer und achtet besonders links und rechts auf die Außenseite. Hier versuchen die Feinde euch zu attackieren. Versucht alle Feinde im Erdgeschoss zügig auszuschalten und geht dann hinten rechts zu der Treppe. Schaltet schnell den Soldat mit dem Raketenwerfer aus und steigt die Stufen nach oben.

Versucht weiterhin schnell zu sein, so dass euch kein Feind in den Rücken fallen kann. Habt ihr es bis zum nächsten Raketenwerfer geschafft, seid ihr auf er sicheren Seite. Ab hier geht ihr durch ein zwei enge Räume, in denen hinter den Ecken jeweils nur ein Feind lauert. Also könnt ihr auch schnell zu ihm hin und denjenigen mit Schlägen bearbeiten. Oben angekommen, spaziert ihr zur Tür und eine Sequenz wird gestartet.

Danach dreht ihr euch nach rechts, balanciert über den schmalen Balken und springt links an das Seil, das in der Mitte des Raumes von der Decke hängt. Mit diesem gelangt ihr rechts auf die Holzplattform und könnt so das Haus durch das Fenster verlassen.

Ihr bekommt auf dem folgenden Dach Besuch von zwei Wächtern. Diese könnt ihr locker ausschalten, ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Hüpft schnell über die erste Deckung und stellt euch links an die Wand. Wartet auf den Gegner und zieht ihn dann zu euch. Nun seht ihr zu, dass der hintere Wächter sich umdreht. Eilt dann zu ihm und schubst ihn in den Tod. Genau hier lasst ihr euch zu einem Holzweg nach unten fallen und erklimmt linke hinter der Ecke die Leiter. Wartet an der obersten Sprosse, um auch den nächsten Feind einfach zu eliminieren.

Zieht euch nach oben und hechtet links an die Wand. Dank den weißen Steinen könnt ihr rechts an den Türrahmen klettern und euch einmal nach rechts um die Hütte hangeln. Schwingt euch an der Stange zur nächsten Plattform und springt dann auf das Dach zu eurer Rechten. Geht weiter und ihr seht vier Soldaten, die irgendetwas in einem Hof bekämpfen. Lasst euch zweimal vor euch hinunter fallen und geht sofort in Deckung. Erledigt alle vier Gegner und springt dann augenblicklich in den Hof zu dem Granatwerfer, der in der Mitte auf einer Mauer liegt.

Es kommen nämlich sofort mehrere Gegner, die ebenfalls mit Granatwerfern bewaffnet sind. Und solltet ihr bis dahin nicht an dem beschriebenen Ort sein, habt ihr ganz schlechte Karten. Benutzt den Granatwerfer zur Feindesbekämpfen und zielt zuerst auf den Kerl oben links. Dieser bereitet euch ansonsten die meisten Probleme. Sobald Drake der einzige auf dem Platz ist, steigt ihr die Stufen hinauf und betretet rechts den folgenden Hof, indem ihr die Kurbel betätigt.

Springt vor euch hinunter und klettert rechts die Leiter nach oben. Steigt rechts unter das Dach und springt auf die andere Seite. Die Lücke ist groß aber machbar, wenn ihr nicht zu früh abspringt. Links geht ihr die Treppe hinunter und findet ein paar Raketenwerfer, Hiermit könnt ihr die beiden Kerle mit ihren Gatling-Guns ausschalten. Springt dann nach unten, wo ihr selbst eine findet und besiegt damit die restlichen Gegner, die nun in den Hof gestürmt kommen.

Kehrt dann wieder zu dem Punkt zurück, wo ihr die Raketenwerfer aufgesammelt habt und steigt dahinter durch das Fenster. Lasst euch zu Boden fallen und nehmt auf der gegenüber liegenden Seite die Treppe nach oben. Auf dem Vordach angelangt, dreht ihr euch nach links und klettert an den Steinen zu der Kante etwas über euch. Hangelt euch dann nach rechts und ihr werdet Zeuge, wie unter euch ein paar Soldaten panisch über den Platz rennen. Setzt euren Weg unbeeindruckt fort.

Habt ihr wieder festen Boden unter den Füßen, hangelt ihr euch an den Stangen vor euch zu einem Fenster und hüpft dann links zu den Kisten, die ihr ebenfalls erklimmt. Wendet euch der rechten Seite zu und klettert den Turm weiter hinauf, bis eine Zwischensequenz erfolgt.

Nun folgt ein Rätsel, bei dem euch das Handbuch weiterhilft. Natürlich zeigen wir euch alle Schritte auf, die ihr durchführen müsst.

1.Legt die Schale vor den Tiger
2.Den Kegel vor den Adler
3.Die Kugel vor den Drachen
4.Den Würfel vor den Löwen

Nun müsst ihr vor jedem Tier an den Zylindern drehen, bis das richtige Zeichen erscheint. Dabei müsst ihr lediglich die Farben des Zeichens mit der Farbe des Tieres abgleichen.

5.Löwe: 2 Mal nach rechts drehen.
6.Adler: 4 Mal nach rechts drehen.
7.Drache: 1 Mal nach rechts drehen.
8.Tiger: 4 Mal nach rechts drehen.

Danach steckt ihr den Dolch in die Mitte der Plattform, die soeben aus dem Boden gefahren ist und das Rätsel wäre gelöst.

Klettert vor euch den Balken nach oben und seilt euch rechts ab. Springt über den Abgrund und steigt links die kaputte Treppe nach oben. Auf dem folgenden Platz erwarten euch viele Feinde. Schaltet zuerst den Kerl vor euch aus, wenn sein Kumpel nicht hinsieht. Schleicht nach links und bearbeitet die zweite Wache. Hinten links gelangt ihr über einen Stein in den nächsten Abschnitt mit wesentlich mehr Soldaten.

Vor euch findet sich schnell ein leichtes Opfer. Geht dann links entlang von Deckung zu Deckung bis ans Ende und eliminiert alle Gegner, die euch dabei in die Quere kommen. Klettert die Gerüste nach oben und schießt auf den Feind am Geschütz. Bemannt dieses sofort und ihr könnt den Platz unter euch ohne große Blessuren reinigen. Steckt dann den Dolch in die mittlere Plattform, dreht das Ganze ein paar Mal gegen den Uhrzeigersinn und seilt euch zum Schluss ab.

Springt links auf die andere Seite und benutzt die Leiter. Geht in Deckung, da nun ein paar Feinde kommen. Überwältigt den Kerl mit dem Schild und schnappt es euch selbst. So lassen sich die restlichen Feinde problemlos ausschalten. Klettert an den Seilen weiter hinten die Wand hinauf und ihr seid wieder in dem Hof, wo ihr zuvor gegen die vielen Feinde und ihre Granatwerfer gekämpft habt. Lauft die Treppen bei dem Baum rechts hinunter und das Kapitel ist beendet.

Zu den Schätzen in Kapitel 23: Wiedervereinigung.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Uncharted-2-Komplettlösung.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (25)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Call of Duty macht mal was anders. Gut so!

Es war lange überfällig, die Frage ist nun, wo es hingeht. Hier ein paar Szenarien.

Age of Wonders: Planetfall angekündigt, erster Trailer

Civilization trifft XCOM trifft … ins Schwarze?

Werbung