Kapitel 6: Wunschkonzert

Schleicht nach der Besprechung rechts entlang und greift euch den Wachposten rechts neben dem Truck. Steigt dann in diesen und erledigt ebenfalls den Typen mit dem Raketenwerfer. Lasst die Waffe aber noch liegen. Kümmert euch mit der FAL weiterhin um die Feinde, die sich durch den Zoom bequem ausschalten lassen. Seht ihr einen Feind mit Schild, solltet ihr zum Raketenwerfer wechseln und auf ihn feuern.

Kommen nur noch Zweiertrupps aus dem Gebäude, ist es an der Zeit den Tempel zu stürmen. Rennt zum Eingang und erledigt von hier die restlichen Gegner. Ein Truck kommt nun an der rechten Seite angefahren. Springt schnell links neben ihn hinter die Deckung und schaltet den Schützen aus. Stellt euch selber an das Geschütz und ballert alles nieder, was euch vor die Flinte kommt. Achtet aber auf die Munition.

Ist wieder Ruhe auf dem Platz eingekehrt, biegt ihr links bei der ersten umgekippten Badewanne in die Seitengasse ab und klettert die Feuerleiter nach oben. Springt zu den Straßenschildern und von dort aus auf den Rundbogen. Durch das kaputte Fenster gelangt ihr ins Hotel. Hier begegnet ihr den sehr gefährlichen Kerlen mit Schrotflinten. Schon auf Normal reicht ein Schuss aus naher Entfernung und es heißt: Zurück zum letzten Checkpoint. Damit euch das nicht passiert, werft ihr ihm direkt eine Granate vor die Füße. Steigt jetzt in den Aufzug und fahrt nach oben. Leider treffen die Soldaten den Generator und ihr müsst alleine weiter kämpfen.

Rennt geradeaus und etwas links einen Betonpfeiler hinauf. Springt zu der Fahnenstange und schwingt euch von einer zur anderen. Hinter der Amerikaflagge bricht das Gestell zusammen und ihr landet an der Wand. Zieht euch ein Stück hoch und hangelt euch an den blauen Kanten zum linken Vorsprung.

Zerschießt die Bretter und klettert unter der Brücke zur anderen Seite. Vor dem Fenster hängend solltet ihr am Besten Granaten auf die wenigen Feinde werfen. Eilt dann rechts ins Treppenhaus und spurtet nach oben, wo euch zwei weitere unfreundliche Gesellen erwarten. Rennt über die Brücke, entledigt euch der Feinde und steigt rechts erneut einen Betonpfeiler nach oben. Rechts könnt ihr dann an das Rohr springen. Hüpft über die zwei kleinen Abgründe, besiegt den Gegner und betätigt rechts unten den Schalter am Sicherungskasten.

Drehet euch nach links und benutzt die Leiter. Wartet auf eure Partnerin, die euch an die Leiter über euch verhilft. Ihr seid nun auf dem Dach des Hotels. Schräg gegenüber ist ein Stück aus dem Geländer raus gebrochen. Springt hier zu den roten Buchstaben und klettert rechts die Wand hinauf. Nach der Zwischensequenz seilt ihr euch per Knopfdruck zum nächsten Gebäude ab.

Hangelt euch bei dem großen Abgrund links an dem gelben Holzbalken entlang. Leider wird dieser Plan von einem Helikopter durchkreuzt. Zum Glück überlebt Drake die folgende Situation recht knapp. Das heißt aber nicht, dass es Zeit für eine Pause ist. Zieht euch hoch und lauft an der Häuserwand entlang. Macht euch keine Sorge, wenn die letzte Plattform einbricht. Drake hält sich sofort fest. Ihr müsst euch nur hochziehen und auf das Dach hüpfen. Erledigt aus der Deckung die Feinde und springt hinter ihnen auf das nächste Dach.

Lasst euch durch das Loch fallen und kämpft euch den Weg frei zur nächsten Etage darunter. Hier wird es interessant. Der Heli wird mit ein paar Schüssen das Haus zum Einstürzen bringen. Ihr müsst daher hinten in der Mitte bleiben, um nicht von Möbeln erschlagen zu werden. Die Mitte ist wichtig, damit ihr zum Schluss sicher durch die Glaswand springen könnt. Seid ihr zu weit außen, stürzt Drake in den Tod.

Steigt nach der Aktion die vielen Treppenstufen nach oben und geht durch die einzig offene Tür zu eurer Rechten. Auf dem folgenden Dach geht ihr sofort in Deckung und schnappt euch Munition sowie die Granate. Mit dieser setzt ihr den Kerl und seinen Granatwerfer außer Gefecht. Sind auch die restlichen Bösewichter geplättet, wird es Zeit die Brücke auszufahren.

Lauft bis ans Ende und dreht euch nach links. Springt hinunter und der Zwischenkampf mit dem Helikopter beginnt. Werft aber zunächst eine Granate auf den Gegnerhaufen, um alle mit einem Schlag zu erledigen. Um den Helikopter zu schlagen, benötigt ihr die Granatwerfer, die überall herumliegen. Wartet immer, bis der Heli still steht, da ihr keine Munition verschwenden solltet.

Ist das Biest vom Himmel verschwunden, benutzt ihr die nächste Brücke, springt an die große Werbetafel und darüber hinweg. Rechts geht es zu einem Abseilpunkt, der für Drake leider nur Schmerzen bedeutet. Unten angekommen, steigt ihr rechts auf den Kasten und zieht euch am blauen Rohr hoch und weiter an der Mauer entlang. Bei den Schildern könnt ihr euch wieder auf den Boden fallen lassen. Lauft noch die Treppe nach oben und das Kapitel ist abgeschlossen.

Zu den Schätzen in Kapitel 6: Wunschkonzert.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Uncharted-2-Komplettlösung.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (25)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte