Upgrade des Beobachtermodus in PUBG Mobile soll gegen Cheater helfen

Mit Live-Überprüfungsmechanismus.

PUBG Mobile hat verbesserte Anti-Cheat-Maßnahmen in einem neuen Update erhalten.

Das Update baut auf dem vorhandenen Beobachtermodus auf und fügt diesem einen neuen Peer-Review-Mechanismus hinzu.

"Der Spielserver kann nun in Echtzeit feststellen, ob ein bestimmter Spieler in der Ansicht des Spielleiters sichtbar ist", heißt es. "Anhand dieser Information kann der Spielleiter entscheiden, ob die Standortdaten an die Zuschauer übermittelt werden sollen oder nicht."

Dabei hat man zwei Verbesserungen im Sinn:

  • Verhinderung von Cheats durch Manipulation des bestehenden Zuschauermodus.
  • Weitere Verbesserungen des Beobachtermodus, um verdächtige Verhaltensweisen an anderen Stellen im Spiel besser erkennen und beseitigen zu können.

Ausgenutzt wurde das System zum Beispiel durch Spieler, die zwei Geräte nutzten, um Gegner im Spiel ausfindig zu machen und sich so einen Vorteil zu verschaffen.

"Doch jetzt kann der neu hinzugefügte Mechanismus bestimmen, dass er die Standortdaten eines Spielers nicht an die Zuschauer übermittelt, wenn dieser aus der Sicht des Hosts nicht sichtbar ist. Dieses Upgrade eliminiert nicht nur die Möglichkeit des unfairen Betrugs durch Zuschauer, sondern stellt auch sicher, dass Plug-ins nicht in der Lage sein werden, Spieldaten zu verändern. Dies verbessert ebenfalls die Sicherheit und Zuverlässigkeit stark. Darüber hinaus wird durch die Lösung nicht die Erfahrung der Nutzer beeinträchtigt, die die Spiele normal verfolgen möchten."

Betrügern im Spiel droht unter anderem eine Sperre von bis zu zehn Jahren, wenn sie erwischt werden.

Lest hier mehr zu PUBG Mobile.

Die Macher von PUBG Mobile verstärken den Kampf gegen Cheater
Die Macher von PUBG Mobile verstärken den Kampf gegen Cheater.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading