Valheim: Seeschlangen töten, Harpune, Schlangenschuppenschild und Schlangeneintopf herstellen

Wie ihr die Biester aus dem Wasser holt und erschlagt.

Je weiter man sich in Valheim aus dem Schutz des Auenwalds hinauswagt, desto mehr Gefahren lauern in den entlegenen Ecken der Welt. Zum Beispiel Seeschlangen. Diese Biester können euer Boot auf hoher See zerlegen und euch versenken. Ohne rettende Insel in der Nähe war es das. Aber die Mühen, Jagd auf Seeschlangen zu machen, lohnen sich. Ihr erhaltet wertvolle Rohstoffe für den sehr wirksamen Schlangeneintopf und Schuppen zum Bau eines besonderen Turmschilds.

In diesem Guide zeigen wir euch, wo ihr die Schlangen findet, wie ihr sie tötet und welche Ausrüstung sich dafür am besten eignet.

Beste Ausrüstung zum Töten von Seeschlangen

  • Zunächst braucht ihr ein Boot, um überhaupt in den Lebensraum der Schlangen vordringen zu können. Ein Floß reicht dafür nicht. Nehmt mindestens eine Karve und, falls möglich, ein paar Leute mit. Je mehr Gegenwehr ihr zu leisten imstande seid, desto besser.
  • Ein Bogen macht sich ebenfalls gut für den Fernkampf vom Deck aus, zum Beispiel der aufgerüstete Edelholzbogen, nichts darunter. Als Pfeile sind mindestens Feuersteinpfeile zu empfehlen.
  • Mit einer Harpune habt ihr die besten Chancen, die Biester aus dem Wasser zu ziehen. Lest unterhalb, wie ihr eine Harpune baut und die erforderlichen Rohstoffe beschafft.

Harpune in Valheim bauen

Zum Freischalten der Bauanleitung für eine Harpune benötigt ihr das Material Chitin. Das gibt es nur auf hoher See, also im Ozeanbiom. Haltet Ausschau nach einem Leviathan. Diese Wesen sehen aus wie kleine, betretbare Felsinseln und haben Chitinvorkommen auf dem Rücken, die sich mit einer normalen Spitzhacke zertrümmern lassen. Aber Vorsicht, beim Abbau von Chitin besteht eine kleine Chance, dass der Leviathan diesen Eingriff bemerkt und ins Wasser abtaucht.

schl3
Für eine Harpune braucht ihr Chitin, das auf dem Rücken der Leviathane vorkommt.

Das Abtauchen deutet sich durch einen charakteristischen Sound und eine wackelnde Bewegung des Körpers an, bevor das Wesen im Ozean versinkt. Rennt und springt schnell zu eurem Boot und macht euch davon, auch wenn Leviathane nicht feindselig sind. Zum Herstellen der Harpune benötigt ihr: 8x Edelholz + 30x Chitin + 3x Lederreste. Sie funktionieren ähnlich wie der Spezialangriff mit einem Speer.

Seeschlangen töten und farmen

Zunächst müsst ihr die Seeschlangen lokalisieren. Sicher ist, dass sie im Ozean auftauchen, nicht in Landnähe. Auf eurer Minikarte muss "Ozean" stehen und ihr solltet ein gutes Stück auf hoher See sein, damit sie sich zeigen. Und selbst dann ist es ein Stück weit Zufall und Glück, ob und wo sie ihren Kopf aus den Fluten strecken. Richtet euer Boot so aus, dass ihr nach dem Auftauchen der Schlangen mit ordentlich Rückenwind schnell an Land segeln könnt. Andernfalls müsst ihr auf hoher See kämpfen, und das ist sehr riskant. Gehen wir nacheinander ein paar Taktiken durch:

  • Als Einzelkämpfer könnt ihr die Schlangen mit dem Boot ans Ufer locken und schnell aussteigen. Sie greifen euer Boot an und ihr müsst im Grunde nur mit dem Bogen auf sie schießen. Eine Karve sollte genug HP haben, um nicht gleich den Geist aufzugeben.
  • Seid ihr mit mehreren Leuten unterwegs, könnt ihr sie auch vom Boot aus mit Pfeil und Bogen beharken. Wie gesagt, es sollten wenigstens Feuersteinpfeile sein.
  • Nutzt ihr die Harpune, wird es aufregend. Schießt auf eine der Schlangen und spannt damit eine feste Leine zwischen euch und der Schlange. Nun könnt ihr sie mit euch ziehen und sogar an Land befördern. Dort sind sie euch fast schutzlos ausgeliefert und nicht in der Lage, sich zu wehren. Greift ihr noch einmal mit der Harpune an oder schleift das Wesen durch nicht passierbares Terrain, reißt die Leine.
schl1
Es ist nicht der heldenhafteste Weg, eine Schlange vom Ufer aus mit Pfeil und Bogen umzubringen, aber es funktioniert.

Habt ihr eine Schlange erschlagen, geht es ans Plündern. Ihr erhaltet Schlangenschuppen, Schlangenfleisch und hin und wieder eine Schlangentrophäe.

Daraus lässt sich Folgendes herstellen:

  • Schlangenschuppenschild: 10x Edelholz + 4x Eisen + 8x Schlangenschuppe - ein sehr guter Turmschild, der euch nur um 10% verlangsamt, nicht 20% wie die anderen Turmschilde (siehe Vergleich aller Schilde in Valheim).
  • Schlangeneintopf: 1x Pilz + 1x Gekochtes Schlangenfleisch + 2x Honig - ein ganz fantastisches Gericht, das auf dem Kessel blubbern muss und mit einer Heilrate von 4 HP pro Tick sowie einer Dauer von 40 Minuten (!) weit vorn dabei ist.

Weitere Tipps und Guides zu Valheim:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading