Vampire The Masquerade: Bloodlines 2 kommt nicht mehr 2021, neues Studio übernimmt das Ruder

Frisches Blut.

  • Vampire The Masquerade: Bloodlines 2 erscheint nicht mehr 2021
  • Zudem ist Hardsuit Labs nicht mehr Entwickler des Spiels
  • Ein neues Studio soll den Titel fertigstellen

Die Entwicklung von Vampire The Masquerade: Bloodlines 2 verläuft weiterhin alles andere als reibungslos.

Jetzt steht das Projekt vor größeren Umwälzungen, denn wie Publisher Paradox Interactive mitteilt, wurde zum einen entschieden, das Spiel nicht mehr im Jahr 2021 zu veröffentlichen.

Darüber hinaus entzieht das Unternehmen dem Studio Hardsuit Labs die Verantwortung über die Entwicklung des Spiels.

"Wir haben außerdem entschieden, dass Hardsuit Labs die Entwicklung von Bloodlines 2 nicht mehr leiten wird, und wir haben eine Zusammenarbeit mit einem neuen Partnerstudio begonnen, um die Arbeit am Spiel zu beenden", heißt es. Das war eine schwierige Entscheidung, aber wir sind überzeugt, dass es der richtige Weg ist, um dem Spiel gerecht zu werden."

Da man derzeit auch keinen neues Release-Datum nennen könne, habe man sich dazu entschieden, vorläufig keine Vorbestellungen für das Spiel mehr entgegenzunehmen.

"Dieses Spiel ist sehr wichtig für uns und es war von Anfang an ein ehrgeiziges Projekt", teilt Paradox auf dem Discord-Server des Spiels mit (via Resetera). "Um unsere Ziele dafür zu erreichen, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass eine Änderung notwendig ist und dadurch mehr Entwicklungszeit benötigt wird."

"Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Hardsuit Labs für ihre Bemühungen zu ehren und ihnen für ihre harte Arbeit an dem Projekt zu danken. Das Studio hat hervorragende Arbeit geleistet, um die Grundlagen für das Spiel zu schaffen, und wir hoffen, dass auch ihr, die Community, ihren Beitrag zu Bloodlines 2 zu schätzen wisst."

"Wir sind dankbar für eure fortwährende Unterstützung während der Entwicklung des Spiels. Wir verstehen, wie wichtig das für euch ist, und wir würden gerne mehr mit euch teilen. Sobald wir können, werden wir euch wissen lassen, wie das zukünftige Entwicklungsteam von Bloodlines 2 aussehen wird."

Im vergangenen August wurde das Spiel auf 2021 verschoben, wenige Tage später wurden Lead Writer Brian Mitsoda und Creative Director Ka'ai Cluney gefeuert. Im Dezember hieß es dann, das Spiel werde wahrscheinlich nicht in der ersten Jahreshälfte 2021 erscheinen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading