Warhammer 40K MMO auf der E3

Mit den 'coolsten Charakteren'

THQ will sein MMO im Universum von Warhammer 40.000 auf der diesjährigen E3 "vollständig enthüllen".

Wie THQs Chef Brian Farrell gegenüber Investoren angab, könnte das Spiel über mehrere Jahre hinweg laufen (was sicherlich den Optimalfall darstellt) und sei demnach die "bestmögliche Einnahmequelle", über die das Unternehmen verfügt.

Außerdem ist er wenig überraschend der Ansicht, dass sich der Titel gegen die Konkurrenz auf dem Markt behaupten kann.

Bislang ist allerdings noch nicht allzu viel über das Spiel bekannt. Unter der kreativen Leitung von Joe Madureira kümmert sich Vigil Games um die Entwicklung des Titels. Madureira verspricht jedenfalls "tonnenweise" Möglichkeiten zur Individualisierung und "die coolsten Charaktere", die man bislang in MMOs gesehen hat.

Die E3 findet in diesem Jahr vom 15. bis zum 17. Juni statt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading