Warhammer Online: Gildenbeta am Start

10.000 Bewerbungen eingegangen

GOA und Mythic Entertainment gaben heute den Beginn der Gildenbeta für das MMO Warhammer Online bekannt.

Ingesamt gingen mehr als 10.000 Bewerbungen für die bisher umfangreichste Testphase des Spiels an. Zugleich durchbrach man damit die Marke von 750.000 Anmeldungen für die Beta.

In der Gildenbeta werden die ausgewählten Teilnehmer unter anderem die Gildenfunktionen, öffentliche Quests, Wappenmerkmale und frische Dungeons, Szenarien sowie ein neues Interface unter die Lupe nehmen können.

"Die Gildenbeta von WAR ist da und einige der erfahrensten MMO-Spieler haben nun die Möglichkeit, eines der am meisten erwarteten MMOs aller Zeiten zu spielen", sagt Mark Jacobs, Vize-Präsident und Geschäftsführer von Mythic Entertainment. "Wir freuen uns darauf, sie dabei zu beobachten, wie sie sich schlagend, stechend und brennend ihren Weg durch die Welt bahnen, die wir zu ihrem Vergnügen erschaffen haben. Das wird sicher ein Riesenspaß!"

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading