Warzones Pazifik-Map im neuen Trailer: Von Kampfflugzeugen, Flugabwehrkanonen und Trucks

Was Caldera alles zu bieten hat, seht ihr im neuen Launch-Trailer der kommenden Warzone-Karte.

Der Launch-Trailer von Call of Duty Warzones kommender Pazifik-Karte Caldera ist da. Lange dauert es nicht mehr, bis die neue Map mit all ihren Eigenheiten endlich spielbar ist.

Neue Warzone-Ära wird eingeläutet

Ab dem 8. Dezember um 18:00 Uhr ist die Karte für alle Käufer von Call of Duty Vanguard nutzbar, alle anderen dürfen das neue Schlachtfeld zu selben Uhrzeit am 9. Dezember 2021 betreten. Zusätzlich zu Caldera kommen Grafikverbesserungen und ein neues Anti-Cheat-System ins Spiel.

Caldera läutet die neue Pazifik-Saison von Raven Softwares kostenlosem Battle Royale ein und ersetzt die Launch-Karte Verdansk, die es seit der Veröffentlichung des Games im März 2020 gibt. Im Launch-Trailer könnt ihr jetzt schon einen Blick in die bevorstehende Action werfen:

Dort seht ihr Kampfflugzeuge, Flugabwehrkanonen und Lastwagen sowie geländegängige Squad-Transportwagen. Zudem bekommt ihr einen Vorgeschmack auf den neuen Modus "Vanguard-Royale", bei dem ihr nur Vanguard-Waffen und -Operatoren wählen könnt. Auch ein verändertes Tempo sorgt für neuen Spielspaß.

Caldera besteht dabei aus 15 unterschiedlichen Gebieten, in denen ihr euch auf dem Boden oder aus der Luft abschießen könnt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading