Watch Dogs: Legion - Die Kamera: Wie man Beweise fotografiert

Und Klick!

Die Kamera in Watch Dogs: Legion ist in mehreren Missionen ein wichtiges Werkzeug, zum Beispiel, wenn ihr Beweismaterial innerhalb feindlicher Stützpunkte fotografieren müsst.

Obwohl es euch das schon früh in der Kampagne gezeigt wird, vergisst man leicht, wie man wieder auf die Kamera zugreifen kann - was wir euch auch auf dieser Seite erklären - und wie man den Watch Dogs: Legion Foto-Modus findet.

Auf dieser Seite:

Die Kamera in Watch Dogs: Legion anschalten

Von Zeit zu Zeit müsst ihr die Kamera in Watch Dogs: Legion öffnen - wie zum Beispiel für die in der ganzen Stadt verteilten Nebenmissionen zum Fotobeweis, bei denen ihr oft einen feindlichen Standort infiltrieren und dort den gesuchten Bildschirm oder irgendeinen Gegenstand finden müsst.

Wenn ihr gefunden habt, was ihr sucht, stellt euch direkt davor und öffnet das Auswahlrad. Das passiert, indem ihr rechts auf dem D-Pad gedrückt haltet.

Neben den spezifischen Fähigkeiten eures Agenten und dem von euch gewählten Loadout sind auf der rechten Seite mehrere weitere Optionen zu finden. Eine dieser Optionen ist die Kamera.

watch_dogs_legion_camera_controls_photo_mode_5

Wählt diese Option, auf der PlayStation ist dies zum Beispiel das Quadrat, um in die Ego-Kameraansicht zu kommen..

Jetzt ist es an der Zeit, das zu fotografieren, weswegen ihr hergekommen seid. Wenn die Mission das erfordert, erscheint auf dem Bildschirm die Meldung "Ziel im Blick", die bestätigt, dass ihr an der richtigen Stelle seid, um das aktuelle Missionsziel zu erfüllen.

watch_dogs_legion_camera_controls_photo_mode_6

Nun schießt ihr das Bild, und das Ziel ist erreicht.

watch_dogs_legion_camera_controls_photo_mode_7

Den Fotomodus in Watch Dogs: Legion aufrufen

Der Fotomodus unterscheidet sich etwas von der Verwendung der Kamera-Option, da er nicht nur in Missionen relevant ist, sondern eine leistungsfähige Variante bietet, euer Treiben in dem Spiel zu dokumentieren - perfekt, um etwas Albernes einzufangen, das ihr im Spiel seht und um es später auf Twitter zu posten.

Um den Fotomodus aufzurufen, haltet die rechte Taste auf dem D-Pad gedrückt, um die Fähigkeiten des Agenten zur Auswahl anzuzeigen, so wie ihr das bei der Beweissicherung eben auch schon getan habt.

watch_dogs_legion_camera_controls_photo_mode_9

Dann, auf der rechten Seite, sind verschiedene Optionen mit Eingabeaufforderungen, eine davon ist der Fotomodus. Wählt diesen aus, auf der PlayStation zum Beispiel mit der Quadrat-Taste.

watch_dogs_legion_camera_controls_photo_mode_11

Mehr Tipps zu Watch Dogs: Legion

Hierdurch wird das Spiel eingefroren - perfekt, wenn ihr mitten im Schusswechsel steht - und eine Reihe von Optionen angeboten, um die Szene nach euren Wünschen zu manipulieren. Verändert die Ausleuchtung oder Filter der Szene nach Belieben und macht Bilder, bis ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading