Lizenz-Umsetzungen sind nicht nur auf PC und Konsole eine schwierige Angelegenheit. Auch auf dem Handy haben sie eine lange Tradition voller trauriger Misserfolge. Doch während auf den großen Spielgeräten zumindest theoretisch sinnvolle Erweiterungen denkbar sind, sorgen die Beschränkungen der kleinen Geräte oft nur für schwache Abziehbilder der Vorlage.

1
Wer kennt sie nicht: Die berüchtige Marktplatz-Szene aus Werner – Beinhart.

Spätestens wenn ein 10 Pixel-großer Anakin Skywalker auf eine Droiden-Armee zustürmt, dreht es Fans des Originals den Magen um. Nur selten lässt die Lizenz ein wenig mehr Freiraum und statt peinlicher Anbiederungsversuche gibt es pfiffige Ideen und zumindest ein wenig Spielspaß.

„Werner – Haat am Ball“ ist da eine Ausnahme, auch wenn die Lizenz rund um den chaotischen Biker-Proll ganz sicher nicht jedermanns Sache ist. Während aber andere Titel krampfhaft versuchen, zum Beispiel eine Filmhandlung wieder zu geben, haben sich die Entwickler hier ein spaßiges Element heraus genommen und daraus eine recht angenehme Mischung aus Flipper und Breakout gebastelt.

Zum 25. Geburtstag der Cartoon-Figur wird so bei Werner – Haat am Ball die zugegebenermaßen recht lustige Marktplatz-Szene aus Werner – Beinhart nachgestellt. Werner ersetzt dabei gleichzeitig Schläger und Flipperarme. Um eine hohe Punktzahl zu erreichen, muss der Fußball genau wie beim Filmoriginal in die Markt-Stände und gegen Passanten bugsiert werden. Hühner, Abfalleimer und bekannte Figuren ersetzen dabei die üblichen Steine und Targets.

Dank dem recht knackigen Schwierigkeitsgrad, den Mini-Spielen und den Seiten-Tischen hat man eine ganze Weile zu tun, bis auch wirklich alles freigeschaltet ist. Nur die Ballkontrolle leidet etwas unter dem ungewöhnlichen Spielprinzip. Viele Treffer und Sonderfunktionen erfordern nicht nur schnelle Reaktionen, sondern auch eine ganze Portion Glück.

Für Freunde von Hardcore-Games ist Werner – Haat am Ball ganz sicher nichts. Dazu fehlt Spieltiefe und ein wenig mehr Kontrolle über das Spielgeschehen. Ohne Berührungsängste vor Casual Games oder wenn man nur einen Zeitvertreib für Zwischendurch sucht, funktioniert Werner –Haat am Ball phantastisch. Ohne viel zu denken, kann man einfach ein wenig Zeit totschlagen oder abwechselnd auf Punktejagd gehen. Echte Werner-Fans müssen sowieso zugreifen, seit dem Commodre 64 hat die Knollennase keine so stimmungsvolle Spiel-Umsetzung mehr verpasst bekommen. Wie schon gesagt: „Das muss Kesseln!“

7 /10

„Werner – Haat am Ball“ gibt es zum Beispiel bei www.areamobile.de.

Anzeige

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Nintendo startet Festtags-Angebote im eShop

Nachlässe auf Switch-, 3DS und Wii-U-Titel ...

Pokémon Go: Ditto fangen - Wie ihr den Gestaltwandler findet

Alles, was ihr über den seltenen Formwandler wissen müsst.

Fortnite: Geheimer Banner / Stern in Woche 2 finden (Schneefall-Herausforderung)

So findet ihr das geheime Banner in Ladebildschirm 2 "Katze durch und durch" und in der Spielwelt.

Pokémon Let's Go: TM-Liste mit allen Fundorten der Attacken

Hier findet ihr die mächtigen Attacken für eure Taschenmonster.

Leserwahl: Die Top 50 Spiele des Jahres 2018

Wählt euren Favoriten des Spielejahres 2018.

Neueste

Nintendo startet Festtags-Angebote im eShop

Nachlässe auf Switch-, 3DS und Wii-U-Titel ...

Pokémon Go: Ditto fangen - Wie ihr den Gestaltwandler findet

Alles, was ihr über den seltenen Formwandler wissen müsst.

Fortnite: Geheimer Banner / Stern in Woche 2 finden (Schneefall-Herausforderung)

So findet ihr das geheime Banner in Ladebildschirm 2 "Katze durch und durch" und in der Spielwelt.

Pokémon Let's Go: TM-Liste mit allen Fundorten der Attacken

Hier findet ihr die mächtigen Attacken für eure Taschenmonster.

Leserwahl: Die Top 50 Spiele des Jahres 2018

Wählt euren Favoriten des Spielejahres 2018.

Werbung