Wie groß ist die Welt von Pokémon Legenden: Arceus wirklich? Screenshots sorgen für Diskussionen

Wie offen und weitläufig die Welt von Pokémon Legenden: Arceus ist, darüber diskutieren derzeit die Fans.

Ist Game Freaks Pokémon Legenden: Arceus ein echtes Open-World-Spiel? Jüngst veröffentlichte Screenshots sorgen unter Fans für Diskussionen darüber.

Die bisherigen Trailer hatten angedeutet, dass die einzelnen Bereiche des Spiels zu den bisher größten Zählen, die es in der Serie gab. Und auch auf der Webseite des Spiels ist zum Beispiel von "weitläufigen Umgebungen" die Rede.

Mehr Monster Hunter als Breath of the Wild?

Einige Fans erhofften sich von Pokémon Legenden: Arceus eine Spielwelt in der Größe eines The Legend of Zelda: Breath of the Wild, andere halten das aufgrund der neuesten Bilder für unwahrscheinlich.

"Es wird immer deutlicher, dass es sich bei Pokémon Legenden: Arceus möglicherweise nicht um eine vollständig offene Welt handelt, sondern eher um abgetrennte, offene Bereiche wie in Xenoblade Chronicles 2, Monster Hunter usw.", schreibt Pokémon-Fan Joe Merrick auf Twitter.

Denkt da als Vergleich zum Beispiel auch an die offeneren Bereiche in Pokémon Schwert und Schild und ihren DLCs.

Nicht zusammenhängend, aber doch groß

In einem solchen Fall gäbe es doch einiges an Bewegungsspielraum. Tatsächlich klingt das Gameplay von Pokémon Legenden: Arceus ausgehend von dem, was wir bisher erfahren haben, ein wenig nach Monster Hunter.

Ihr habt mit Jubeldorf einen Stützpunkt, von dem aus ihr zu euren Abenteuern aufbrecht. Dort passt ihr euren Charakter an, macht Pausen, kauft Items oder lagert dort zuvor gefangene Pokémon. Ebenso bekommt ihr hier neue Quests, die euch in die jeweiligen Regionen der Welt führen.

Pokemon_Legenden_Arceus_Spielwelt
Eine der Regionen des Spiels.

Ein Screenshot einer Map zeigt einen Bereich des Spiels mit verschiedenen Teilregionen, das alles scheint von Hügeln beziehungsweise Gebirge umgeben zu sein. Im Endeffekt scheint es somit tatsächlich so zu sein, dass ihr ähnlich wie in Monster Hunter zwischen einzelnen, größeren Regionen wechselt, statt euch durch eine einzelne, nahtlose Welt zu bewegen.

Pokémon Legenden: Arceus erscheint am 28. Januar 2022 für Nintendo Switch.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading