Wii Music: Liste der lizenzierten Lieder

Von The Monkees über Wham! zu Madonna

Heute wird Wii Music in Japan veröffentlicht, am Montag folgt eine Veröffentlichung in Nordamerika und wer in Europa wackelnd Instrumente nachspielen möchte, muss sich noch bis zum 14. November gedulden.

Bis dahin kann man sich dank der kompletten Liste lizenzierter Lieder schon informieren, welche Lieder man - abgesehen von Nintendo-eigenen Titeln und urheberrechtsfreier Musik wie Klassik - mit Wiimote und Nunchuck nachspielen können wird. Die komplette Liste der enthaltenen Lieder ist noch nicht bekannt, die Liste der lizenzierten Lieder stammt von The Cut Scene. Die haben bereits ihr Wii Music bekommen und fanden am Ende des Handbuchs eine Liste besagter Lieder. Nintendo nennt im Handbuch lediglich Komponisten und Plattenlabels - da man die Lieder selbst nachspielt, entfällt die Notwendigkeit, das Lied selbst (wie beispielsweise bei Guitar Hero und Rock Band) zu lizenzieren.

  • "Chariots of Fire" - Vangelis
  • "Daydream Believer" - The Monkees
  • "Every Breath You Take" - Sting
  • "I'll Be There" - Jackson 5
  • "I've Never Been to Me" - Charlene
  • "Material Girl" - Madonna
  • "Please Mr. Postman" - The Marvellettes
  • "September" - Earth, Wind and Fire
  • "Sukiyaki" - Kyu Sakamoto
  • "The Loco-Motion" - Little Eva
  • "Woman" - John Lennon
  • "Wake Me Up Before You Go-Go" - Wham!
  • "Jingle Bell Rock" - Bobby Helms
  • "Do-Re-Mi" - Rogers and Hammerstein (von The Sound of Music)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading