Wii-Speak-Channel auch für Gebrauchtkäufer des Wii-Speak-Mikrofons

Nintendo klärt Angelegenheit auf

Vor knapp zwei Wochen berichteten wir unter Berufung auf MTV Multiplayer, dass Nintendo den Download des Wii-Speak-Channels nur für Erstkäufer des Wii-Speak-Mikrofons zugänglich machen und so gegen Gebrauchtverkäufe vorgehen will.

Wie Nintendo nun gegenüber Eurogamer angibt, entspricht das nicht den Tatsachen. Wie auch in der ursprünglichen News berichtet, liege zwar jedem Wii-Speak-Mikrofon ein einmaliger Downloadkey für den Wii-Speak-Channel bei. Es sei laut Nintendo aber absolut kein Problem, nach Verlegen des Codes oder bei "Austausch der Wii-Hardware" (sprich: Weiterverkauf des Mikrofons) einen neuen Download-Schlüssel von Nintendo zu erhalten - ein Anruf beim zuständigen Kundenservice sei dafür ausreichend.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading