X4 führt euch im März in der zweiten Erweiterung zur Wiege der Menschheit

Was alles neu ist.

  • Wiege der Menschheit ist eine neue Erweiterung für X4: Foundations
  • Das zweite Add-On für das Spiel erscheint am 16. März 2021
  • Gleichzeitig ist mit Update 4.00 zu rechnen

X4: Foundations wächst weiter und erhält mit "Wiege der Menschheit" in Kürze seine zweite Erweiterung.

Egosoft veröffentlicht das Add-On mitsamt des umfangreichen Updates auf Version 4.00 am 16. März 2021.

Mit Wiege der Menschheit kehrt die X-Reihe zurück zur Erde, zugleich wird das aus dem Hauptspiel bekannte Universum mit neuen Sektoren "erheblich vergrößert", wie es heißt. Erwarten könnt ihr hier zwei terranische Fraktionen mitsamt Wirtschaft, Schiffen, Waffen und Stationen, es kommt also einiges hinzu.

"Neue Spielstarts bringen die Identität und die politische Haltung der Terraner-Fraktionen näher und bieten eine alternative Perspektive auf die Ereignisse in der Geschichte von X4: Foundations", teilt Egosoft mit.

Update 4.00 soll zugleich die bisher "größte kostenlose Aktualisierung" von X4: Foundations sein und steht allen Spielern und Spielerinnen zur Verfügung, egal ob sie die Erweiterung kaufen oder nicht.

Damit kommen unter anderem neue Gameplay-Funktionen hinzu, zum Beispiel die Terraforming-Endgame-Aktivität, ebenso gibt's visuelle Verbesserungen in Form von volumetrischem Nebel und mehr. Auch neu sind Möglichkeiten zur "Verwaltung von Feindschaften".

Andere geplante Neuerungen sollen in der Zeit bis zur Veröffentlichung noch näher vorgestellt werden.

X4: Foundations ist seit November 2018 auf Steam und GOG für den PC erhältlich. Seitdem hat Egosoft das Spiel weiter optimiert und erweitert. Die erste Erweiterung, Split Vendetta, erschien im März 2020.

Für die Entwicklung Wiege der Menschheit erhielt Egosoft im Rahmen der Computerspielförderung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur eine Förderung in Höhe von 190.768 Euro.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading