YouTuber ZHC hat die größte PS5 der Welt gebaut - für 70.000 Dollar

Und setzt sie glatt in einer Wette auf Spiel.

  • Der YouTuber Zachary Hsieh hat eine drei Meter große PS5 gebaut
  • Sie wiegt offenbar ca. 200kg und hat ihn ca. 70.000 Dollar gekostet
  • Im Video setzt er das riesige Gerät mit einer Wette aufs Spiel und verschenkt echte Konsolen

Die PS5 ist angeblich zu groß und zu sperrig? Wartet es ab, bis ihr diese Version gesehen habt! Der bekannte YouTuber und Künstler Zachary Hsieh, auch genannt ZHC, hat nach eigener Aussage die weltgrößte PS5 gebaut - in vier Monaten.

Die monströse Konsole wiegt nach Angaben von ZHC über 200kg, ist über drei Meter groß und hat den YouTuber offenbar 70.000 Dollar gekostet. Was für ein Berg Kohle für eine PlayStation, aber diese ist ja auch etwas imposanter als gewöhnlich.

"Diese riesige PlayStation 5 ist buchstäblich 100 Mal größer als eine normale und das Verrückteste daran ist, dass sie tatsächlich funktioniert", sagt der Künstler. Wie man darauf überhaupt spielen kann, könnt ihr euch in seinem Video ansehen.

Warum man so eine gigantische PS5 haben will? Hier lautet die Antwort vermutlich vor allem: Weil man es kann, aber nicht nur, denn der YouTuber nutzt den Trubel um das riesige Gerät auch, um eine kleine Kunstaktion auf seinem Kanal zu zeigen und einigen bedürftigen Kindern echte Sony-Konsolen als Geschenk zu versprechen - aber auch Fans des Kanals und seine Kolleginnen und Kollegen aus dem Video. Da kann man schon ein wenig neidisch werden, so schwer, wie es aktuell ist, eine PS5 zu ergattern.

Auch die Monster-Konsole setzt Zachary gleich wieder aufs Spiel, nämlich in einem humorvollen 100-Stunden-Kunstwettbewerb, in dem die bisher noch kahlen Seiten der Riesen-PS5 bemalt werden. Diese Herausforderung soll entscheiden, ob er das Riesengerät am Ende behalten darf oder ob es an einen Fan geht - der dann hoffentlich richtig viel Platz in der Bude hat. Aber seht selbst, wie der PS5-Kunstwettbewerb ausgeht.

Ob so etwas wirklich 70.000 Dollar wert ist? Das ist natürlich Geschmackssache. Cool aussehen tut das Monstrum ja und ein paar Geschenke für Bedürftige gibt es auch, aber ein beinahe unanständiger Batzen Geld ist es trotzdem irgendwie nur zum reinen Vergnügen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading