Zelda: Skyward Sword HD - 5 Schlüsselfragmente in Eldin und ihre Fundorte

Zum Öffnen des Erdlandtempels müsst ihr fünf Schlüsselfragmente suchen und zusammensetzen. Hier die Fundorte.

Dieser Abschnitt beginnt mit der Suche nach den fünf Schlüsselteilen für den Tempel in Eldin. Ihr erfahrt von den beiden Mogma davon, die vor den Tempeleingang ihre Köpfe aus dem Boden strecken.

Das erste Fragment ist schnell gefunden. Sucht links vom Tempeltor nach ein paar Löchern, grabt sorgfältig und es ist euer. In den Luftstrom könnt ihr zudem eine Donnerblume rollen, damit sie die Felsen oben wegsprengt. Ihr findet ein Artefakt der Göttin (öffnet eine Truhe mit 300 Rubinen auf der Bambusinsel).

075
Das erste Schlüsselfragment ist an der Seite vergraben.

Auch das zweite Schlüsselteil habt ihr schnell in der Tasche. Folgt Phais Signal, geht zu den Donnerblumen, pflückt eine davon und lasst sie direkt an den Wachturm rollen. Darunter grabt ihr das zweite Fragment aus. (Hinweis für später: Merkt euch diese Stelle, denn hier liegt ein unscheinbares Windrädchen, das ihr in einigen Stunden noch benötigen werdet).

076
Sprengt den Turm und ihr könnt das zweite Fragment holen.

Fragment drei findet ihr hinter einer brüchigen Wand an der sandigen Schräge, über die ihr den Gipfel erklommen habt. Lasst eine Donnerblume hinabkullern, um die Wand zu sprengen. Dahinter könnt ihr graben.

077
Hinter den Felsen liegt das dritte Schlüsselteil.

Lauft nun durch das kleine Bokblin-Camp rechts neben dem Tempel und erledigt die feindseligen Burschen. Den Turm fällt ihr wieder per Donnerblume, danach geht ihr rechts den schmalen Abhang hinab. Dort findet ihr ein Artefakt der Göttin, das ihr nach oben schickt.

Klettert über den umgestürzten Turm, lauft durch die Höhle mit den Feuerflatterern und ihr erreicht eine eingezogene Brücke. Hangelt euch links an der Kante entlang, klettert auf den Vorsprung, hopst auf die andere Seite und lauft rüber zu den Ranken. Hangelt euch unterhalb der Brücke entlang, nehmt die grüne Ausdauerfrucht mit und ihr solltet sicher in einem Zug nach oben gelangen.

078

Drüben betätigt ihr erst einmal den quadratischen Bodenschalter, um die Brücke auszufahren (danach könnt ihr auch die Himmelsfalter einfangen). Das Gebiet vor euch ist sehr heiß. Verweilt ihr hier zu lange, schrumpft eure Lebensenergie. Nur im Sprint lässt es sich durchqueren.

Haltet euch rechts und ihr rutscht einen Hang hinab. An einem Windloch kommt ihr nach oben und findet eine Fee in der Buddelstelle. Dahinter beim Hang auf der linken Seite ist in kleinerer Vorsprung mit einem Artefakt der Göttin drauf (öffnet eine Kiste in Wolkenhort mit einem Herzteil darin, erfordert aber die Wasserdrachenschuppe zum Tauchen).

079
Hier kommt ihr zum vierten Fragment.

Wieder zurück zum Vorsprung, wo ihr eben die Fee gefunden habt. Für die weitere Rutschpartie haltet euch rechts bei den beiden blauen Rubinen, um auf eine Felsplattform zu gelangen. Mithilfe weiterer Windlöcher erreicht ihr ein Loch mit dem vierten Schlüsselfragment.

Rutscht durch den Höhlengang weiter nach unten. Dort angekommen findet ihr rechts in der Höhle eine Donnerblume. Sprengt mit ihr den kleinen Lavadurchfluss neben dem Höhleneingang, um das heiße Gestein abfließen zu lassen.

080

Schnappt euch eine weitere Donnerblume und rollt sie wie eine Bowlingkugel auf die Schräge, sodass sie direkt vor der brüchigen Wand explodiert. Dahinter findet ihr das fünfte und letzte Schlüsselfragment.

081
Hinter der Wand findet ihr das fünfte Schlüsselfragment.

Folgt dem weiteren Verlauf des Areals. In der nächsten Höhle entdeckt ihr ein großes Loch, aus dem Wind weht. Bevor ihr damit aber den Weg nach oben abkürzt, zerlegt ihr die brüchige Wand auf der linken Seite, um eine Verbindung zum Fuß des Berges herzustellen (außerdem krabbelt an der Wand noch ein Magmarienkäfer). Macht euch jetzt wieder per Windkraft auf den Weg nach oben und öffnet mit dem zusammengesetzten Schlüssel das Tor des Tempels.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading