Zelda: Skyward Sword HD - Tief im Wald: Weg über die Seile

Im tiefen Waldgebiet balancieren wir über diverse Seile, klettern an Vorsprüngen entlang und erfahren, was es mit den Artefakten der Göttin auf sich hat.

Das nächste Areal (Tief im Wald) wirkt auf der Karte klein, ist es aber nur auf den ersten flüchtigen Blick. Erledigt den ersten Bokblin und seinen Nachschub, den er mit seinem Horn zu Hilfe ruft.

Links vom Eingang könnt ihr gegen den großen Baum rollen und haut das Bienennest damit runter. Ihr findet Bienenlarven, müsst euch aber mit den nervigen Insekten herumschlagen (rennt vom Baum weg und sie lassen von euch ab).

033
Seid vorsichtig mit den Bienen. Im Notfall hilft Wegrennen.

Folgt dem Weg rechts weiter. Ihr müsst in diesem Areal über diverse gespannte Seile balancieren und sie zum Schwingen nutzen, um schließlich euer Ziel zu erreichen: den Tempel des Himmelsblicks. Dabei ist die Schleuder eine wertvolle Hilfe, um beispielsweise den Bienenstock runterzuschießen. Hinter diesem Seil könnt ihr eine Abkürzung zum Baum freilegen.

034
In diesem Abschnitt müsst ihr über viele Seile balancieren, um die Abgründe zu überwinden.

Hinter dem Deku-Kerl (der sich mit der Schleuder prima betäuben lässt) nutzt ihr den Felsvorsprung und erreicht ein Seil, das mit explosiven Kletten gespickt ist - die ihr mit gezielten Schüssen unschädlich macht. Den roten Unhold, der euch am anderen Ende der Schlucht erwartet, lockt ihr auf das Seil und verpasst ihm eine Deku-Breitseite.

Die Artefakte der Göttin

Speichert an der Vogelstatue und nutzt das Seil zum Überqueren des Abgrunds. Kurz bevor ihr euer Ziel erreicht, trefft ihr den Goronen vom Waldeingang wieder: Er erklärt, dass ihr die massiven Steinquader, die sogenannten Artefakte der Göttin, mit eurem aufgeladenen Schwert gen Himmel schicken könnt.

035
Haltet in allen Abschnitten die Augen nach Artefakten der Göttin geöffnet und schießt sie in den Himmel, wodurch spezielle Schatzkisten im Wolkenreich geöffnet werden.

Merkt euch das gut, sie begegnen euch in jedem Abschnitt. Jedes Mal, wenn ihr eines der Artefakte in den Himmel schießt, wird auf der Oberwelt eine Schatztruhe zugänglich (für eine komplette Übersicht siehe: Artefakte der Göttin mit Fundorten und Truhen).

Schließlich steht ihr vor den Toren des Tempels. Schickt ein weiteres Artefakt in den Himmel, nutzt die Gelegenheit und kehrt noch einmal nach Wolkenhort zurück. Kauft neue Heiltränke, lasst gegebenenfalls euren Schild reparieren und wenn es die Kriegskasse zulässt, holt euch gleich die kleine Deku-Tasche. Sie bietet Platz für insgesamt 30 Deku-Kerne.

036
Hier öffnet ihr eine Abkürzung zum Tempel des Himmelsblicks.

Ist das erledigt, geht es zurück zum letzten Speicherpunkt (Tempel im Wald). Lauft zum großen Tor, blickt nach oben und schießt eine Nuss auf die roten Kristalle. Das Tor öffnet sich und ihr seid endlich im Tempel des Himmelsblicks, dem ersten Dungeon des Spiels.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading