Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Batman: Arkham Asylum von Eidos

Erste Infos aufgetaucht

Wie ein Ausblick auf die kommende Ausgabe der Zeitschrift Game Informer verrät, werkeln Eidos und Entwickler Rocksteady an einem neuen Batman-Spiel.

Es trägt den Namen Arkham Asylum und führt Euch dementspechend in die düsterste Location von Gotham City. Während eines routinemäßigen Gefangenentransports kommt es zum Aufstand und der Joker hetzt allerlei böse Schergen auf Batman.

Dabei vertrauen die Entwickler laut der Game Informer auf ein dunkles und düsteres Setting á la BioShock. Die Story wird derweil von Paul Dini (Batman: The Animated Series, Batman Beyond) mitgeschrieben.

Weitere Informationen liegen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare