Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Batman: Arkham City Komplettlösung - Riddler Trophäen im Wonder Tower 13 - 25

Was Gotham jenseits der Missionen noch zu bieten hat

Batman: Arkham City Komplettlösung - Riddler Trophäen im Wonder Tower 13 - 25

Riddler-Trophäe 13: Von Trophäe Nummer 18 dreht ihr euch nach Süden und benutzt den Sequenzer. Ihr benötigt die Entfernungserweiterung dafür, um die Sicherung zu erreichen. Dann öffnet sich der Käfig vor euch und ihr könnt die Trophäe zu euch ziehen.

Riddler-Trophäe 14: Rechts vor dem versperrten Tor in Wonder Avenue könnt ihr unten an der Hauswand einen Spalt erkennen. Rutscht hindurch und sammelt die Trophäe in dem versteckten Raum ein.

Riddler-Trophäe 15: Steigt nach dem Geheimgang in der Wonder Avenue aus dem Gulli und folgt links dem Pfad zum Tor. Benutzt am Boden den Stromleiter, um das Tor zu öffnen und schnappt euch dahinter die Trophäe am Boden.

Riddler-Trophäe 16: Eine sehr fiese Trophäe. Sie steckt im Südosten über einer brüchigen Decke. Erschafft davor im Wasser eine Scholle und visiert die Kante unter der Decke an. Zieht euch hoch und setzt die Schub-Erweiterung ein, um durch die Decke zu brechen.

Riddler-Trophäe 17: Öffnet im Süden des Wonder-Tower-Fundaments das Gitter auf dem Geländer mit dem Sequenzer.

Riddler-Trophäe 18: Betretet die zerstörten Straßen über den Arkham-Kontrollbereich. Benutzt den Seilwerfer, um zur anderen Seite zu gelangen und dreht euch auf der Fahrt nach links. Benutzt ihn ein zweiten Mal, um die Trophäe auf dem Vorsprung zu erreichen.

Riddler-Trophäe 19: Im Nordwesten der Wonder Avenue seht ihr rechts an der Hauswand in der Ecke einen Schalter. Legt dort etwas von eurem explosiven Gel nieder. Geht nun in den geheimen Durchgang neben dem versperrten Tor und folgt dem Gang zu einer brüchigen Wand. Legt auch auf diese etwas Gel und aktiviert beide. Dadurch wird hinter der kaputten Wand ebenfalls der Käfig geöffnet, so dass ihr nun neun Sekunden habt, um die Trophäe an euch zu nehmen.

Riddler-Trophäe 20: Auf dem Wonder Tower. Steigt aus dem Fahrstuhl und biegt links ab. Öffnet das Tor mit dem Sequenzer und klettert nach unten. Hangelt euch nun einmal um die Außenseite herum, zieht euch wieder hoch und sammelt die Trophäe ein.

Riddler-Trophäe 21: Am Eingang in den südlichen zerstörten Straßen könnt ihr das Fenster mit dem explosiven Gel zerstören. Springt hinein und der Käfig links schließt sich. Zerstört nun ebenfalls das linke Fenster und verlasst den Raum wieder. Biegt nach rechts ab und benutzt den Seilwerfer, um an die gegenüber liegende Seite zu fahren. Auf dem Weg zielt ihr nach rechts und gelangt so in den kleinen Seitengang. Von hier aus könnt ihr durch das eben geöffnete Fenster sehen und euch mit der Batclaw die Trophäe schnappen.

Riddler-Trophäe 22: Am Wonder-Tower-Fundament sprengt ihr die brüchigen Wände in die Luft und folgt über dem Gitter dem Weg zur Ecke, in der die Trophäe liegt.

Riddler-Trophäe 23: Von Trophäe Nummer 18 aus dreht ihr euch nach Westen und zerschneidet das Seil mit dem Batarang. Feuert nun einen Freeze-Schuss nach unten auf die Trophäe, segelt nach unten und schnappt sie euch.

Riddler-Trophäe 24: Im Nordwesten der Wonder Avenue liegt hinter einer brüchigen Wand die nächste Trophäe.

Riddler-Trophäe 25: Klettert den Turm nach dem Fahrstuhl weiter nach oben. Ihr gelangt an einen Punkt, an dem ihr durch den Schacht schweben müsst, um zur anderen Seite zu gelangen. Ihr seid nun von einem Käfig umgeben. Folgt dem Pfad nach rechts und zieht euch auf den Käfig, sobald ihr im Außenbereich seid. Verfolgt den Weg darauf zurück und ihr findet eine Trophäe am Ende.

Siehe auch: Batman Arkham City Komplettlösung: Den Geheimgang finden (Wonder-Tower) 1

Weiter mitBatman: Arkham City Komplettlösung - Rätsel im Wonder Tower 1 - 6

Zurück zu Batman: Arkham City Komplettlösung, Tipps, alle Riddler-Trophäen, Herausforderungen, Rätsel und Achievements

Über den Autor

Björn Balg Avatar

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Kommentare