Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Batman: Arkham City Komplettlösung - Dämonensiegel im Wonder Tower 1 - 12

Was Gotham jenseits der Missionen noch zu bieten hat

Batman: Arkham City Komplettlösung - Dämonensiegel im Wonder Tower 1 - 12

Diese Dämonenschädel sind kleine Steinköpfe, die an verschiedenen Positionen im Wonder Tower hängen. Ihr benötigt die Batclaw, um sie zu zerstören. In der Detektiv-Ansicht könnt ihr sie leichter erkennen, da ihr Augen leuchten.

1. Über dem Eingang zum Fahrstuhl im Wonder-Tower-Fundament.

2. Auf der anderen Seite an der Wand hinter dem Fahrstuhl.

3. Ebenfalls im Wonder-Tower-Fundament. Im Westen geht ihr unter das Geländer zu den Geschäften und schaut nach Norden in die Ecke. Dort befindet sich der Schädel.

4. Betretet Wonder Avenue und lauft zur dritten Kammer vor der kleinen Stadt. Dreht euch um und seht nach oben über das Tor.

5. Auf der gegenüber liegenden Seite von Siegel 4.

6. Über dem versperrten Tor im Norden der Wonder Avenue.

7. Folgt dem Geheimgang in der Wonder Avenue und steigt aus dem Gulli hervor. Dreht euch um und ihr seht den Dämonenkopf an der Wand.

8. In der Kammer des Dämons links und rechts neben dem Tor, durch das ihr gekommen seid.

9. In der Kammer des Dämons links und rechts neben dem Tor, durch das ihr gekommen seid.

10. Fahrt mit dem Fahrstuhl nach oben zum Wonder Tower. Steigt aus und dreht euch um. Der Kopf hängt über dem Fahrstuhleingang

11. Zieht euch jetzt hoch, um über den Fahrstuhl zu gelangen. Im Schacht ist der nächste Kopf.

12. Etwas weiter oben am Turm müsst ihr durch den Schacht springen, um zur anderen Seite zu gelangen. Dreht euch dann um und schaut nach oben zum Kopf.

Siehe auch: Batman Arkham City Komplettlösung: Den Geheimgang finden (Wonder-Tower) 1

Weiter mitBatman: Arkham City Komplettlösung - Physische Herausforderungen 1 - 15

Zurück zu Batman: Arkham City Komplettlösung, Tipps, alle Riddler-Trophäen, Herausforderungen, Rätsel und Achievements

Über den Autor
Björn Balg Avatar

Björn Balg

Freier Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Kommentare