Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Batman: Arkham City Komplettlösung - Rätsel in der U-Bahn 1 - 8

Was Gotham jenseits der Missionen noch zu bieten hat

Batman: Arkham City Komplettlösung - Rätsel in der U-Bahn 1 - 8

Rätsel 1: Dieser Killer war angebunden und jetzt ist er frei?

Begebt euch in den Wartungszugang und lauft nach vorne. Biegt links ab und benutzt den Seilwerfer, um zur anderen Seite zu gelangen. Sprengt den Boden unter euch und untersucht im Zimmer darunter rechts die Ketten.

Rätsel 2: Beantworten lässt sich diese Frage nur aus einer ungewohnten Perspektive. Ob du das hinbekommst?

Geht von dem TITAN-Kanister in dem U-Bahn-Tunnel auf den Wagon rechts daneben. Lauft weiter und lasst euch bei der ersten Gelegenheit nach unten fallen. Lauft in den Wagaon vor euch und aktiviert die Detektiv-Ansicht, so dass ihr das Fragezeichen sehen könnt. Schaut auf den Punkt links und ihr könnt ebenfalls die Reflektion des oberen Teils erkennen.

Rätsel 3: TAFELST du beim Radiohören? Dir würde ich nicht die Verantwortung fürs Kochen übertragen!

Im unteren Bereich der U-Bahn-Station untersucht ihr im Nordwesten das große Schild zum Valentinstag.

Rätsel 4: Egal an welchem Wochentag. Von den Toten auferstehen ist unartig.

Im östlichen Teil des U-Bahn-Tunnels. Direkt neben dem TITAN-Kanister findet ihr ein großes Wandplakat, das sich zuvor drei Wachen angesehen haben.

Rätsel 5: Zeit, Urlaub zu machen. Wohin soll's gehen? An einen giftigen Ort?

Im Nordwesten der U-Bahn-Haltestation findet ihr unter dem Geländer ein Plakat von Santa Prisca.

Siehe auch: Batman Arkham City Komplettlösung: Kommunikations-Unterbrecher deaktivieren (U-Bahn Tunnel) 1

Weiter mitBatman: Arkham City Komplettlösung - Joker-Zähne in der U-Bahn

Zurück zu Batman: Arkham City Komplettlösung, Tipps, alle Riddler-Trophäen, Herausforderungen, Rätsel und Achievements

Über den Autor

Björn Balg Avatar

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Kommentare