Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Battlefield 1943 ist jetzt auf der Xbox One spielbar

Stimmt euch auf Battlefield 5 ein.

Nach der Ankündigung von Battlefield 5 könnt ihr euch auf der Xbox One nun mit Battlefield 1943 darauf einstimmen.

Der Multiplayer-Shooter, eine Art Mini-Remake von Battlefield 1942, war DICE' zweiter Ausflug in den Zweiten Weltkrieg.

Im Mittelpunkt stehen dabei Schauplätze des Pazifikkrieges und ihr kämpft entweder auf Seiten der USA oder der Japaner.

Mit dabei sind die vier Karten Wake Island, Guadalcanal, Iwo Jima und Coral Sea als Maps.


Battlefield 5 ist hier vorbestellbar. (Amazon.de)


Habt ihr das Spiel damals für die Xbox 360 gekauft, könnt ihr es über euren Xbox-Live-Account runterladen. Ansonsten ist es zum Preis von 9,99 Euro im Store erhältlich.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare