Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Battlefield 2042: Neue Inhalte für nach Season 4 in Arbeit, neue Details zu den Spezialisten in Season 3

Das ändert sich.

Habt ihr befürchtet, dass DICE Battlefield 2042 nach dem schwachen Abschneiden des Spiels womöglich früh aufgibt? Es sieht nicht so aus.

Als Beweis dafür hat das Entwicklerstudio nun "komplett neue Inhalte" angekündigt, die nach der vierten Season veröffentlicht werden sollen.

Für die Zukunft vorausgeplant

"Wir freuen uns auch, euch mitteilen zu können, dass wir vor kurzem mit der Vorproduktion von komplett neuen Inhalten begonnen haben, die nach Season 4 im nächsten Jahr erscheinen werden", heißt es. "Unsere Arbeit an Battlefield 2042 ist noch nicht abgeschlossen."

Season 3 wird demnächst starten, einen Termin dafür gibt es aktuell noch nicht. Im nächsten Jahr folgt darauf die zuvor bereits angekündigte Season 4.

Manch einer hatte befürchtet, dass DICE nach diesen ersten vier angekündigten Seasons einen Schlussstrich unter Battlefield 2042 ziehen könnte, das ist aber offensichtlich nicht der Fall.

Weitere Meldungen zu Battlefield 2042:

Eine Frage der Klasse in Season 3

Gleichzeitig nannte das Studio neue Details zu den Änderungen an den Spezialistinnen und Spezialisten in Season 3.

Wie zuvor bereits angekündigt, kehrt man zum altbekannten Klassen-Gameplay zurück und teilt die Charaktere daher in verschiedene Klassen auf.

Da hätten wir zum Beispiel den Pionier, bei dem sich alles um Unterstützung und den Kampf gegen Fahrzeuge dreht. In diese Kategorie fallen Boris, Crawford und Lis.

Aufklärer können sich selbst und Teammitglieder mit Informationen zu Gegnern versorgen und markieren Ziele. Casper, Paik und Rao füllen diese Rolle aus.

Versorgungssoldaten kümmern sich um Heilung und Wiederbelebung, ebenso liefern sie Munition, damit Teammitglieder weiterkämpfen können. Das ist eine Aufgabe für Angel, Irish und Falck.

Bleiben noch die Sturmsoldaten, die auf Bekämpfung von Infanterie spezialisiert sind und sich normalerweise direkt an der Fronst aufhalten. Diese Aufgabe fällt Dozer, Mackay und Sundance zu.

Mehr lest ihr im neuesten Update der Entwickler oder ihr schaut euch das folgende Video an.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare