Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bayonetta kommt ohne DLC aus

Alles da, was man braucht

Hexe Bayonetta wird laut Entwickler Platinum Games ohne spätere Download-Inhalte auskommen.

"Das Spiel wird mit allem ausgeliefert, was ihr haben wollt", zitiert Destructoid die Macher auf der Comic-Con.

Zuletzt hatte Publisher SEGA die Veröffentlichung von Bayonetta in westlichen Gefilden auf Januar 2010 verschoben, in Japan erscheint der Titel weiterhin am 29. Oktober für PS3 und Xbox 360.

Mehr Details zum Spiel entnehmt ihr unserer Vorschau zu Bayonetta.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare