Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bericht: Microsoft hat bis zu eine Million Konsolen von Live gesperrt

Kritischer Schaden durch Banhammer

Wie wir gestern schon berichteten, hat Microsoft erneut den Banhammer geschwungen und zahlreiche Konsolen für Xbox Live gesperrt.

Während gestern teilweise von 600.000 Konsolen beziehungsweise Accounts die Rede war, wirft The Guardian heute eine noch größere Zahl in den Raum.

Demnach sind weltweit möglicherweise bis zu eine Million Spieler davon betroffen. Microsoft sprach gestern lediglich von einer "geringen Prozentzahl" und machte selbst keine detaillierten Angaben.

Wie Microsoft entsprechend modifizierte Geräte genau aufspürt, ist weiterhin nicht bekannt.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare