Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bericht: Sony denkt über Kauf der Warframe- und Gears-Tactics-Entwickler nach

Interesse am Mutterkonzern.

Sony ist Berichten zufolge an einem Kauf von Leyou Technologies Holding interessiert.

Leyou ist der Mutterkonzern der Entwicklerstudios Digital Extremes (Warframe) und Splash Damage (Gears Tactics).

Bloomberg zufolge hat das Unternehmen einen Marktwert von 1,1 Milliarden Dollar, im Mai habe man zudem ein Übernahmeangebot von Zhejang Century Huatong Group erhalten. Auch andere Parteien seien interessiert, eine Entscheidung könnte anscheinend noch diesen Monat fallen.

Auch Athlon Games gehört zu Leyou, das Studio arbeitet zusammen mit Amazon an einem "Free to play"-MMO zu Der Herr der Ringe.

Des Weiteren ist man mit 20 Prozent am texanischen Studio Certain Affinity beteiligt, das in der Vergangenheit an Spielen der Reihen Call of Duty und Halo mitgewirkt hat.

Zu Leyou gehört unter anderem Warframe-Entwickler Digital Extremes.
Tags:
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare