Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Berüchtigter Hacker veröffentlicht angeblichen Root-Key der PlayStation 3

System endgültig geknackt?

Der einschlägig bekannte Hacker George "GeoHot" Hotz hat auf seiner Website den angeblichen Root-Key der PlayStation 3 veröffentlicht.

Mithilfe dieses MetLdr-Keys soll man in der Lage sein, die Loader jeglicher Software zu entschlüsseln. Da er PSGroove zufolge nicht durch ein Update seitens Sony verändert werden kann, scheint die Hardware ein für allemal geknackt.

"Kein Spenden-Link", schreibt GeoHot unter dem Zahlen- und Ziffernsalat, der Sony derzeit kräftig ärgern dürfte. "Nutzt diese Info einfach weise. Ich billige keinerlei Piraterie."

"Wenn eure nächste Konsole sicher sein soll, meldet euch bei mir. Egal, wer von euch Dreien. Es würde Spaß machen, mal auf der anderen Seite zu sein."

Tags:

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare