Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bethesda: Angaben zu Kürzungen bei Fallout: New Vegas 'nicht aktuell'

Keine Bestätigung

Wie Bethesda auf Nachfrage von Eurogamer.de bestätigt hat, gibt es derzeit noch keinerlei endgültige Entscheidung hinsichtlich etwaiger Kürzungen bei der deutschen Version von Fallout: New Vegas.

Zuvor hatte der österreichische Online-Shop GamesOnly behauptet, das Spiel würde in Deutschland geschnitten auf den Markt kommen.

Angeblich könne man zum Beispiel weder Blutspritzer sehen, auf bereits getötete Widersacher schießen oder Gliedmaßen abtrennen

Laut Bethesda sind diese Angaben allerdings "nicht aktuell" und können derzeit von keiner Seite aus bestätigt werden.

Eine endgültige Entscheidung steht noch aus und wenn diese getroffen wurde, will man auch gleich offen über dieses Thema sprechen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare