Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

BioShock 2 gleichzeitig für alle Systeme

PC-Version nicht mit Verspätung

Wie Publisher Take Two heute gegenüber Eurogamer.de bestätigte, ist die Veröffentlichung von BioShock 2 weiterhin gleichzeitig für alle Systeme geplant.

Am Wochenende sorgte ein Interview mit 2K Marins Jordan Thomas diesbezüglich für zahlreiche Spekulationen.

Zum Ende des Videos nannte er das 4. Quartal als Releasetermin für den Nachfolger, gab im gleichen Atemzug jedoch nur Xbox 360 und PlayStation 3 an. Selbiges führte anschließend zu Gerüchten über eine mögliche Verspätung der PC-Fassung.

Laut Take Two plant man allerdings weiterhin den gleichzeitigen Release des Titels auf allen vorgesehenen Plattformen. Berichte über eine etwaige Verschiebung könne man daher nicht bestätigen, was auch der vorherigen Aussage des Publishers vom Ende des letzten Monats entspricht.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare