Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

BioShock 2: Kein Coop-Modus

Plus Namenskürzung: Kein "Sea of Dreams"

Um einige Gerüchte klarzustellen, die in den letzten Tagen um den BioShock-Nachfolger entstanden, bestätigte 2K Games, der Publisher des Spiels, dass es keinen Coop-Multiplayermodus in BioShock 2 geben wird.

"Es gibt keine Rhino-Splicers, Invasionen der sowjetischen Armee oder Coop geben", heißt es auf der Community-Seite "The Cult of Rapture". Anfang der Woche berichteten wir, dass die neuste Ausgabe des Printmagazins Game Informer Informationen über einen Multiplayer-Modus enthalten würde und erwähnten dabei auch unbestätigte Gerüchte über einen Coop-Modus.

Außerdem verliert BioShock 2: Sea of Dreams ab sofort seinen Untertitel, ist von nun an also schlicht BioShock 2, wie Primotech berichtet. Während das Spiel im ersten Teaser-Video noch mit vollem Namen genannt wurde, verzichtete 2K Games in der letzten Zeit auf den Untertitel und deutete die Namenskürzung damit schon an. Einen speziellen Grund für die Namensänderung gab man nicht an.

Mehr Infos zum erfolgreichen Vorgänger findet Ihr in unserem Review zu BioShock, eine Übersicht über News und Trailer zu BioShock 2 gibt's auf der entsprechenden Gamepage.

Kommentare