Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Black Ops: 360 Mio. Umsatz in 24 Stunden

Über fünf Millionen verkauft

Activisions Call of Duty: Black Ops hat den erwartet hervorragenden Verkaufsstart erzielt.

Wie das Unternehmen bekannt gab, hat das Spiel innerhalb der ersten 24 Stunden alleine in den USA und Großbritannien einen Umsatz von 360 Millionen US-Dollar generiert.

Das sind 50 Millionen mehr als bei der Veröffentlichung von Modern Warfare 2 im vergangenen Jahr.

Insgesamt wurden in Nordamerika und Großbritannien 5,6 Millionen Exemplare des Spiels durchverkauft, Modern Warfare 2 schaffte in 24 Stunden 4,7 Millionen Stück.

Laut Activisions Bobby Kotick ist man auch auf einem guten Weg, die 550 Millionen Dollar, die Modern Warfare 2 innerhalb von fünf Tagen erreicht hatte, zu übertrumpfen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare