Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

'Blood & Gore'-DLC macht Total War: Rome 2 blutiger und brutaler

Soll die Grausamkeit der Schlachten verdeutlichen.

Mit dem neuen DLC „Blood & Gore" für Total War: Rome 2 will Creative Assembly die Grausamkeit der Schlachten verdeutlichen.

Dank des im Vergleich zu Shogun 2 feineren Partikelsystems wirke Rome 2 dadurch „um einiges düsterer und brutaler."

„Die Kämpfer sind blutverkrustet, der Boden ist in Blut getränkt und jeder einzelne Stoß, Schlag und Aufprall ist durch einzigartige neue Soundeffekte zu hören."

Folgendes könnt ihr darin erwarten:

  • Neue blutige Kampfeffekte
  • Grafikoption zum Ein-/Ausschalten der Bluteffekte
  • Blutige visuelle Effekte bei Pfeil-, Pilum- und Speertreffern
  • Blutige visuelle Effekte bei Steinbrocken- und Steintreffern
  • Blutige visuelle Effekte bei Todesanimationen
  • Blut-Shader bei Todesanimationen und Angreifern
  • Enthauptung bei ausgewählten Todesanimationen
  • Verstümmelung bei ausgewählten Todesanimationen
  • Blutspritzer im Gelände
  • Soundeffekte für alle blutigen Animationen

„Bitte beachten Sie, dass die Option Einheitendetails in den Grafikeinstellungen auf Mittel oder höher gestellt ist, damit die Verstümmelungseffekte zu sehen sind. Die Bluteffekte sind bei allen Einstellungen sichtbar", heißt es außerdem auf der Steam-Produktseite, wo ihr den DLC für 2,49 Euro kaufen könnt.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare