Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Blur: Kein DLC zum Verkaufsstart

Später aber fest eingeplant

Zumindest direkt zum Verkaufsstart soll es keinerlei Download-Inhalte für Bizarres Rennspiel Blur geben.

Nichtsdestotrotz habe man große Pläne für spätere Zusatzpakete.

"Ich kann keine Termine für DLC nennen, aber ich kann sagen, dass es schon immer ein umfangreicher Teil unserer Strategie war, das Spiel mit DLC zu unterstützen", erklärt Bizarres Ged Talbot. Derzeit widmet man sich seinen Angaben zufolge ganz der Multiplayer-Beta auf Xbox Live.

"Wir haben Pläne für DLC. Aber nochmal, niemand hat bis jetzt daran gearbeitet."

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare