Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bourne: High Moon würde Sequel machen

Man hat noch viele Ideen

Entwickler High Moon würde sehr gerne eine Fortsetzung des kürzlich veröffentlichten Actionspiels Robert Ludlum's Das Bourne Komplott machen.

"Es hängt ausschließlich davon ab, wie gut es sich verkauft", sagt Lead Designer Rory McGuire im Gespräch mit Videogaming247. "Ihr in Großbritannien und Europa fangt gerade erst an, Reviews zu veröffentlichen. Und dann gibt es da noch die Verkaufszahlen und einige andere Faktoren, aber wir würden liebend gerne einen Nachfolger entwickeln."

"Es gibt so viele Bereiche, die wir erweitern und in die wir den Charakter Jason Bourne führen können. Wenn man also wegen einer Fortsetzung zu uns kommt, würdet Ihr sehen, wie wir einige dieser großartigen Ideen verwirklichen."

Ob letztendlich ein Sequel beschlossen wird, lässt sich momentan noch nicht abschätzen. Weitere Informationen findet Ihr derweil in unserem Test zu Robert Ludlum's Das Bourne Komplott.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare