Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Call of Duty 4 schafft 10 Millionen

Die Leute kaufen fleißig weiter

Die Erfolgsgeschichte von Call of Duty 4: Modern Warfare geht munter weiter.

Mittlerweile konnte Publisher Activision ganze zehn Millionen Exemplare des Shooters auf allen Systemen verkaufen, wie Infinity Wards Studioleiter Vince Zampella bestätigte.

Erst im April hatte man angegeben, dass mittlerweile neun Millionen Stück über die Ladentheke wanderten.

Nach Angaben von Infinity Ward ist Call of Duty 4: Modern Warfare damit eines von "weniger als zehn" Spielen, die das seit dem Jahr 2000 geschafft haben.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare