Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Call of Duty: Black Ops Cold War - Beta wird bis morgen verlängert

Heute und Morgen könnt ihr noch in den kalten Krieg ziehen

  • Die Beta zu CoD: Black Ops Cold War wurde bis zum 20. Oktober um 19:00 Uhr verlängert
  • Community erhielt die Verlängerung als Belohnung für ein gelöstes Rätsel
  • Cheater machen schon jetzt die Beta unsicher

Die Beta-Phase von Call of Duty: Black Ops Cold War auf PlayStation 4, Xbox One und PC ist noch in vollem Gange. Die Fans erhalten sogar etwas mehr Zeit als ursprünglich geplant, um das Spiel zu testen: Die Beta-Phase wurde noch bis zum 20. Oktober um 19.00 Uhr verlängert.

Die Community erhielt über das Wochenende hinweg mehrere geheimnisvolle Mails, die dazu aufriefen, einen Code zu entschlüsseln. In Zusammenarbeit konnten die Fans das Rätsel lösen und erhielten als Belohnung einen Extratag, das Spiel auf Herz und Nieren zu prüfen. Dies gab der offizielle Twitter-Account von Call of Duty bekannt - ganz wie in einem Videospiel konnten die Fans zusammen eine Quest lösen.

Eigentlich eine witzige Idee der CoD-Macher. Leider gibt es für die Fans aber schon jetzt nicht nur Grund zur Freude: Bereits in der Beta-Version verderben zahlreiche Cheater anderen den Spielspaß, sodass viele Konsolen-User schon die Crossplay-Funktion deaktivieren, um den Schummlern am PC zu entkommen.

Selbst vom Spiel überzeugen kann man sich in der Beta noch bis morgen Abend.

Über den Autor
Judith Carl Avatar

Judith Carl

News-Redakteurin

Judith Carl ist Volontärin für News und Social Media bei Eurogamer.de. Judith hat Medienwissenschaften studiert. Sie streamt begeistert am liebsten Rollenspiele und Adventure Games auf Twitch. Ihre weiteren Leidenschaften sind LARP, Pen and Paper, und Trash-Filme.

Kommentare