Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Call of Duty Warzone: Rückkehr einer Legende? Neue Cutscene beantwortet offene Modern-Warfare-Fragen

Ein schlüpfriger, alter Bekannter kehrt zurück...
  • Am Ende der Intel Missions gibt es eine Cutscene in Warzone
  • Diese knüpft an Ereignisse aus Modern Warfare an
  • Mögliche neue Inhalte werden darin angedeutet

Für alle, denen es jetzt schon schwergefallen ist, die Inhalte der einzelnen Call of Dutys auseinanderzuhalten: Jetzt gehen die Wirrungen weiter, denn in Warzone gibt es nun eine neue Cutscene, die nicht nur einige Neuerungen für Modern Warfare andeutet, sondern auch da ansetzt, wo der andere Shooter plottechnisch aufgehört hat. Vorsicht, ab hier folgen Call-of-Duty-Spoiler!

Es sieht so aus, als würde diese Cutscene am Ende der Intel Missions den Plot von Modern Warfare zu einem Ende bringen. Sie zeigt nämlich Modern-Warfare-Hauptfigur Captain Price, wie er Gegenspieler Victor Zakhaev tötet - vermutlich zumindest, seinen tatsächlichen Tod sieht man nämlich nicht - und einen Atomschlag vereitelt.

Am Ende der Cutscene steht Price mit den anderen aus der Task Force 141 zusammen - Nikolai, Alex, Ghost, Kyle und Farah - und spricht über Funk mit einem weiteren Operator, der für einige ein alter Bekannter sein dürfte: John MacTavish mit dem aalglatten Beinamen "Soap". Es ist anzunehmen, dass er schon bald als Operator ins Spiel kommen und so zu Modern Warfare zurückkehren wird. Zu sehen ist er in der Szene jedoch noch nicht. Darauf, wie er nun aussieht, müssen wir uns also noch gedulden.

Das war es demnach scheinbar auch mit der Handlung von Modern Warfare, da sie mit der Zwischensequenz offenbar komplett in die Handlung des Gratis-Shooters übergeht. Letzte Woche, am 16. Dezember, begann zwar Season 1 von Black Ops Cold War, mit der die Fortschritte der drei aktuellen Call-of-Duty-Teile ineinander übergehen, Modern Warfare erhielt aber als einziges der Spiele keine neuen Inhalte mit dem Update. Die Cutscene geht nun allerdings noch einmal auf den Plot von Warfare ein und vermittelt den Eindruck, dass auch dieses Spiel in Zukunft nicht leer ausgehen wird.

Der Twitter-Account "Modern Warzone" gibt schon einmal einen kleinen Überblick über alle Inhalte neben Operator "Soap", die bald im Spiel vermutet werden. Der Kanal beschäftigt sich mit allen möglichen Inhalten rund um die Shooter-Reihe und ja, er heißt vermutlich nur so, um noch etwas mehr Verwirrung im Call-of-Duty-Dschungel zu stiften. Manche wollen die Welt eben einfach nur brennen sehen.

Über den Autor

Judith Carl Avatar

Judith Carl

News-Redakteurin

Judith Carl ist Volontärin für News und Social Media bei Eurogamer.de. Judith hat Medienwissenschaften studiert. Sie streamt begeistert am liebsten Rollenspiele und Adventure Games auf Twitch. Ihre weiteren Leidenschaften sind LARP, Pen and Paper, und Trash-Filme.

Kommentare