Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Capcom bringt Onimusha: Warlords auf moderne Systeme

Rückkehr des PS2-Klassikers.

Capcom hat die Rückkehr von Onimusha: Warlords angekündigt.

Der einst im Jahr 2001 für die PS2 veröffentlichte Titel kommt am 15. Januar auf PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC.

Nach seiner Veröffentlichung hat sich der Titel bis heute zwei Millionen Mal verkauft. Der Preis der Neuveröffentlichung liegt bei 19,99 Euro, erhältlich ist diese Fassung ausschließlich als Download.

Capcom verspricht für die Neuauflage eine hochauflösende Grafik, eine Breitbildfunktion, Analog-Stick-Unterstützung, einen leichten Schwierigkeitsgrad und einen neuen Soundtrack.

"Onimusha: Warlords erzählt von der gefährlichen Reise des Samurai Samanosuke Akechi und der Ninja-Kämpferin Kaede, die Prinzessin Yuki vor einer Legion mysteriöser Dämonen retten wollen, die in die Burg Inabayama eingefallen sind", heißt es. "Während die Beiden sich durch die Burg kämpfen, spinnt sich eine dunkle Geschichte um die Diener des bösen Herren Nobunaga Oda."


Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)


Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare