Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Carmack: Ein mögliches Quake Arena 2 hängt vom Erfolg von Quake Live ab

Es ist nicht ausgeschlossen

Ein waschechter Nachfolger zu Quake III Arena ist derzeit zwar nicht geplant, könnte bei einem Erfolg von Quake Live aber durchaus folgen.

"Die Tür für ein weiteres Quake ist nicht komplett geschlossen. Ich würde sagen, dass wahrscheinlich der Erfolg von Quake Live entscheidet, ob wir ein neues Quake-Projekt machen", so John Carmack auf der QuakeCon.

"Aktuell haben die Publisher kein wirkliches Interesse an einem solchen, auf Multiplayer fokussierten Spiel. Und sie haben möglicherweise recht. Das Quake für das kommende Jahr ist Quake Live."

Dennoch ließ sich Carmack noch zu einem kurzen Kommentar darüber hinreißen, wie ein Quake Arena im NextGen-Format aussehen könnte: "Es müsste ein schnelles 60Hz-Actionspiel sein."

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare