Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Castlevania: Lords of Shadow 2 – Kapitel 8: Spiegelscherben – Bosskampf: Puppenmacher und seine Marionetten Teil 1

Castlevania: Lords of Shadow 2 Komplettlösung: So gewinnt ihr den Bosskampf gegen den Puppenmacher und seine Marionetten.

Castlevania: Lords of Shadow 2 Komplettlösung

Bosskampf: Puppenmacher und seine Marionetten (Puppe von Sir Walter deGrey, Drache Sauraganthorix & gigantische Marionette des Puppenspielers)

Bevor ihr dem Puppenmacher an den Kragen gehen und sein Spiegel-Bruchstück erbeuten könnt, müsst ihr seine Marionetten erledigen.


Puppe von Sir Walter deGrey

Euer erster Gegner ist die Puppe von Sir Walter deGrey. Es handelt sich dabei und einen Ritter mit einer langen Lanze. Dementsprechend verfügt er über eine größere Nahkampfreichweite. Im Kampf setzt er lediglich drei Fähigkeiten ein:

Die häufigste Attacke ist der Lanzenschlag. Ihr seht einen Aufladekreis an der Lanzenspitze und wie Sir Walter mit ihr weit nach hinten ausholt, ehe er die Lanze in eure Richtung vor sich auf den Boden drischt. Weicht dem Schlag zur Seite aus, aber Vorsicht: Der Lanzenschlag lässt sich leicht mit dem Lanzenwirbel verwechseln, bei dem ein Ausweichmanöver zur Seite nicht hilft.

Der zweite Angriff des Ritters ist sein Lanzenwirbel, der sich von den Anzeichen her leicht mit dem Lanzenschlag verwechseln lässt. Erneut leuchtet der Aufladekreis an der Spitze der Lanze auf, ehe sich deGrey auf der Stelle um 360 Grad dreht. Dem Wirbel könnt ihr nur nach hinten ausweichen oder indem ihr über seine Lanze hinwegspringt. Dafür müsst ihr den Wirbel allerdings auch als Solches erkennen. Dazu behaltet ihr die Lanze im Auge: Der einzige unterschiedliche Hinweis auf den Wirbel ist, dass deGrey mit der Lanze nicht nach hinten, sondern zur Seite ausholt.

Die dritte und letzte Fähigkeit ist eine Schockwelle, die entsteht, wenn die Puppe ohne Vorwarnung auf eure Position springt. Am besten weicht ihr zur Seite aus oder springt über die Welle hinweg. Zur Not könnt ihr auch eure Nebelgestalt einsetzen.

Gigantische Marionette des Puppenspielers Teil 1

Habt ihr die Puppe von deGrey erledigt, attackiert euch der Puppenspieler mit seiner gigantischen Marionette, die nur aus Kopf, Torso und Armen besteht. Selbige setzt ebenfalls nur drei verschiedene Attacken gegen euch ein.

Beim normalen Standardangriff versucht euch die Puppe zunächst mit der linken, dann mit der rechten Faust zu schlagen und legt zum Abschluss noch eine Wischattacke mit dem linken oder rechten Arm nach. Ihr könnt die Attacken blocken, ihr ausweichen oder mit der Nebelgestalt entkommen.

Der gefährlichste Angriff der Marionette ist die doppelte Schockwelle. Die Puppe ballt dazu beide Fäuste, drischt damit nacheinander (zuerst links, dann rechts) auf den Boden und erzeugt dabei jedes Mal eine große Schockwelle. Je nachdem, wie nah ihr der Puppe seid, könnt ihr den Wellen mit einem Ausweichmanöver entkommen oder müsst über sie hinwegspringen. Zur Not hilft auch die Nebelgestalt.

Mit der zweiten Attacke der Puppe könnt ihr - richtig gehandhabt - ordentlich Erfahrungspunkte herausholen. Achtet auf die Hände der Puppe: Holt sie mit beiden Armen weit aus und es erscheint in jeder Hand ein Aufladekreis, will euch der Puppenspieler einfangen und zerquetschen. Ihr könnt dem Angriff nach hinten ausweichen oder wegspringen, worauf die Puppe erstaunt feststellt, dass sie nichts gefangen hat. Das eröffnet euch ein kleines Zeitfenster für eigene Attacken, die ihr allerdings nicht frontal führen könnt (werden geblockt). Alternativ lasst ihr euch einfangen und befreit euch entweder, indem ihr die zufällig angezeigte Taste hämmert. Das kostet euch zwar ein paar Lebenspunkte, wird aber mit 100 Erfahrungspunkten belohnt. Ihr könnt auch mit der Nebelgestalt aus dem Griff „entschweben“, dafür gibt's aber keine Punkte.

Habt ihr die Lebenspunkte der Marionette fast ausgelöscht, verzieht sich der Puppenspieler samt Puppe und setzt euch die nächste Marionette vor die Nase.

Zurück zum Inhalt der Castlevania: Lords of Shadow 2 - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare