Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Castlevania: Lords of Shadow 2 – Kapitel 9: Der Kapuzenmann – Spur des Kapuzenmannes folgen Teil 2

Castlevania: Lords of Shadow 2 Komplettlösung: So folgt ihr der Spur des Kapuzenmannes durchs Kunstviertel bis zur Kirche.

Spur des Kapuzenmannes folgen (Teil 2)

Habt ihr Abaddon besiegt und durch die Tür geschossen, ist euer Weg aus dem Ring klar. Marschiert durch die Überreste des ersten Tores und blickt nach rechts zu den brennenden Trümmern. Folgt ihr diesem Weg zum oberen Zuschauerring, könnt ihr entweder gleich links durch das Loch in der Wand zum Kartenraum: Kunstviertel gelangen. Oder findet links am Ende des Beobachtungsrings einen Raum, in dem euch ein Ventilator wieder hoch in die Bibliothek pustet.

Tipp: Eventuell bemerkt ihr im Kampfring vom Abaddon den Lichtschein des Opferschreins, der sich rechts oberhalb der Steinvase auf dem Zuschauerring befindet. Ihr könnt ihn erst besuchen, wenn ihr Kapitel 9 abgeschlossen und die Dämonenflügel erlernt habt. Wir erklären euch am Anfang von Kapitel 10, wie das funktioniert.

Um der Hauptmission weiter zu folgen, verlasst ihr den Kampfring geradeaus. Marschiert im dunklen Gang dann nach links, bis ihr das Mandala-Mosaik am Boden erreicht, und schaltet dort links an der Wand den Strom ein. Folgt dann weiter dem Gang, links ums Eck und besucht das Stadt-Denkmal: Geistliches Verbot, ehe ihr zum Mosaik zurückkehrt und durch die Tür nach draußen marschiert. Sollte die Tür verschlossen sein, müsst ihr den Strom nochmal einschalten.

Draußen seht ihr nach der Zwischensequenz bereits drei Einheiten der Einsatzpolizei in einiger Entfernung vor euch die Straße durchkämen. Zudem könnt ihr nur wenige Schritte machen, ehe zwei Krawallpanzer hinzustoßen und euch die gesamte Polizeimacht umzingelt. Der folgende Kampf ist sicher nicht ohne und sollte euer Drachen-Talisman einsatzbereit seind, ist dass mit Sicherheit ein guter Zeitpunkt, um seine Macht anzuwenden.

Habt ihr die Cops erledigt, geht - vom Ausgang des Gebäudes aus gesehen - schräg links an der Telefonzelle vorbei und klettert im Eck beim Müllcontainer an der Lücke im Geländer hoch. Dreht euch dort nach links, klettert über die Kabelhalterung und die rote Leiter auf den Metallsteg hoch und springt hinter der Mauer wieder herunter. In der rechten hinteren Ecke könnt ihr über das Gerüst und die Fassade bis zum zerbrochenen Rosenfenster hochklettern. Dahinter findet ihr einen Schmerz-Applikator mit einem Chaosstein.

Tipp: Lauft ihr - vom Ausgang des Gebäudes aus gesehen - nach rechts in den eingestürzten Tunnel und folgt dem Weg am Ende rechts, gelangt ihr zum eingestürzten Tunnel vor der Kathedrale zurück (dort wo ihr den Kapuzenmann zum ersten Mal begegnet seid). Lauft ihr hingegen vom Ausgang des Gebäudes nach links und dort links in die Gasse, gelangt ihr zu einem Wolfsaltar.

Habt ihr den Stein, marschiert auf den Steg hinaus und springt links wieder auf die Straße hinab. Folgt der Straße geradeaus bis zu den Minen, schwebt mit der Nebelgestalt daran vorbei und lauft auf den Schmerz-Applikator am Ende der Straße zu. Bevor ihr euch den Leerestein greifen könnt, müsst ihr noch einen einzelnen Krawallpanzer verschrotten. Damit habt ihr alles Brauchbare in den Straßen eingesammelt und könnt dem Kapuzenheini weiter folgen.

Marschiert auf der Straße wieder zurück, bis ihr die Säule auf der Straßenmitte erreicht, um die die ganzen Minen verteilt wurden. Klettert über das Metallgerüst und die rote Leiter an der Säule hoch und hangelt euch dann entlang des Kabels nach links, bis ihr zum Holzbalken des Torbogens springen könnt. Hangelt euch am Holz links entlang ums Eck, arbeitet euch an der Fassade hoch und lauft dann auf dem Dach nach hinten, bis ihr rechts beim zerbrochenen Geländer das Pendel hängen seht.

Bevor ihr zum Pendel hinüberspringt, blickt am Rand des Daches nach unten. Ihr seht das Leuchten des Stadt-Denkmals: Touristeninformation. Lasst euch zu ihm hinunterfallen und klettert dann erneut auf das Dach und springt diesmal zum Pendel hinüber. Dreht euch auf dem Pendel nach links, bringt es zum Schwingen und springt auf den Wasserspeier hinüber. Der Rest sollte klar sein: Klettert über den Holzbalken und die Fassade durch das zerbrochene Rosenfenster in den Glockenturm der Kirche.

Folgt hier zuerst den Stufen nach oben. Springt über die Abgründe hinweg und hangelt euch oben an den Holzbalken in der Wand zum Schmerz-Applikator mit dem Chaosstein hinüber. Anschließend könnt ihr den Stufen nach unten folgen und eure Trefferpunkte an der Blutquelle noch einmal auffüllen, ehe ihr unten dem Weg zum Gittertor folgt, daran als Nebelwolke vorbeischwebt und auf den Altar zumarschiert. Nach wenigen Schritten folgt eine Zwischensequenz, in der ihr auf den Kapuzenheini trefft.

Zurück zum Inhalt der Castlevania: Lords of Shadow 2 - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare